Manche Männer finden Lecken ekelhaft wegen dem Geschmank. Gibt es irgendetwas was man auf die Vagina tun kann damit es nicht eklig schmeckt?

8 Antworten

Als Mann gesprochen: das ist eine Ausrede. Technisch gesehen hat eine Frau immer einen individuellen Eigengeruch des Scheidensekrets. Wenn ein Mann sensibel genug ist, erkennt er an der Intensivierung des Geruchs, dass die Erregung "echt" ist. Da es viele Männer gar nicht mitbekommen, das der Org vorgetäuscht wird, dürfte klar sein, dass es nicht viele gibt, die mit Enthusiasmus lecken.

Aber wenns denn sein soll: ein Gleitmittel auf Wasserbasis überdeckt den Eigengeruch. Und dann gäbe es noch die romantische Variante: Sekt oder Rotwein auf den Bauch und durchlaufen der Vagina auflecken.

Naja... kann ich mir gut vorstellen, wobei es glaube ich, wenn man sich richtig wäscht nicht so schlimm ist. Natürlich gibt es leckeres aber das sperma schmeckt auch nicht sooo genial. Man macht das ja auch nicht, weils gut schmeckt, sondern weil man der anderen Person etwas gutes tun will.

Du kannst ananassaft trinken und davon nicht gerade wenig.

Dadurch soll es angeblich süßer schmecken .

Und man muss andauernd pinkeln 😂

Das gilt für Sperma! Und auch da ist es gelogen....

0

Ne das galt für beides nicht nur für Sperma.

0

Was möchtest Du wissen?