Makita oder Bosch akkuschrauber?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Makita 100%
Bosch 0%

8 Antworten

Ein bekannter von Mir ist Dachdecker und er verwendet Makita Produkte deshalb würde ich dir ganz klar Makita ans Herz legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ryobi.

Bin eigentlich Makita-Fan, aber Ryobi hat das beste und variabelste Akku-System und die meisten verschiedenen Geräte, die man mit den gleichen Akkus nutzen kann. Akkus verschiedenen Größen- und Gewichtsklassen. Und ist in der Qualität nicht wesentlich schlechter.

Störend nur, dass die kein Akku-Gerät mit 43mm Standard-Hals haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Porsche918
25.09.2016, 21:19

Schon mal ein Milwaukee Gerät in der Hand gehabt und gesehen was es bei der 18V Serie alles für Geräte gibt?

0

Ich würde immer Makita nehmen.
Aber es gibt ein mal den Gründen Bosch(Heimwerker) und einmal den blauen (Profi)
Der blaue Bosch ist auch sehr gut.
Bei Akkuschrauber immer lieber etwas mehr ausgeben.
Schleifmaschinen stichsägen... da sind die Grünen Bosch eig ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile stehe ich nur auf Makita. Hatte schon viele Werkzeuge von Bosch! Aber als ich mir damals nen neuen schrauber geholt hatte und beide Akkus nach nem dreiviwrteljahr kaputt waren hat sich das mit Bosch für mich erledigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nur bohren / schrauben willst, Makita; wenn du ( was ich nicht hoffe) z.B. vor deinem Nachbarn nur angeben willst, natürlich Bosch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoutServer
24.07.2016, 13:02

Die Antwort ist gut :)

0
Makita

makita was sonst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir auch nur zu Makita raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du noch etwas mehr ausgeben kannst, kauf Milwaukee oder dewalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?