Mail an das Job Center schicken?

7 Antworten

Grundsätzlich hat man die Möglichkeit, im Copyshop zu scannen und die Datei auf einen Datenträger (USB-Stick) zu ziehen, wenn man sie mailen möchte.

Ich persönlich würde dann aber auch noch mal die Papiere selbst mit Eingangsstempel abgeben, sicher ist sicher. So könntest Du allerdings, wenn Du einen Copyshop in der Nähe hast, schon mal die Mail schicken.

Du könntest es auch fotografieren. Die Variante per Mail ist aber nur eine zusätzliche Möglichkeit - sie bietet sich v.a. dann an, wenn du dich auch per Mail bewirbst und die Absage so bekommst.

Du kannst die Sachen natürlich auch weiterhin in Papierform abgeben, dann aber bitte unbedingt den Erhalt bestätigen lassen - beim Amt verschwindet so einiges...

Eingaben an das Jobcenter: nur am Tresen gegen einen Eingangsstempel auf eine Kopie - oder per Einschreiben auf den Postweg! Dann bist du auf der sicheren Seite.

Es gibt für Android den CamScanner (im Playsore)- so kannst Du Deine Unterlagen auch mit Handy einscannen.

Wenn du keinen Scanner hast, denn geht es halt nicht. So einfach ist das.

Sofern du eine halbwegs gute Kamera wie im Smartphone hast, versuch damit ein lesbares Foto hinzubekommen

Was möchtest Du wissen?