Märklin v60 1212 fährt nicht mehr richtig, wie reinigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes solltest du einmal die Gleise mit einem Reinigungsgummi reinigen. Dann die Räder der Lok und den Schleifer reinigen. Den schleifer evtl. neu aus justiren.

Wenn es diese Lok im Link ist, musst du um das Gehäuse zu entfernen, die Schraube am dach lösen.

Zum Ölen und Fetten der Lok bitte nur Harzfreies Öl verwenden.

Normales Öl ist der Tod der Lokomotive.


Schaue eionmal hier:


https://static.maerklin.de/media/aa/2b/aa2be3fb02a854b5727ac818e76db74f1434542086.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Antwot von Grisuh möchte ich hinzufügen, je nach Alter bzw. Betriebsstunden der Lok kann es auch sein, dass der Kohlebürstensatz abgenutzt ist. Das stellt sich unter Umständen mit starker Funkenbildung im Motor da. Den Bürstensatz gibt es für wenige € im Fachhandel zu kaufen. Ist ein Standard-Ersatzteil, also meist vorrätig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Griesuh
28.04.2016, 08:53

HI, derMotor dieser Lok hat keine Bürsten.

Siehe auch meinen Link zur bedienungsanleitung der Lok

0

Was möchtest Du wissen?