Männer und Schmuck

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder sollte soviel schmuck tragen wie es ihm gefällt und sollte sich damit wohlfühlen sonst sieht es duselig aus wenn man nur aus gefallen schmuck trägt

Moin,

erstens denke ich, das Schmucktragen ( egal ob Weiblein oder Männlein ), wie bei Textilien auch eben sehr vom Zeitgeist einer Kultur/Gesellschaft geprägt ist.

zweitens das Frau wie Mann sich damit wohlfühlt und es zu einem passt ( also ganz Individualist bleibt, zu seinem Outfit steht ohne dem Mainstream/Massengeschmack hinterher zu rennen ).

Sicher, mit Kleidung kann man sehr seine eigene Persönlichkeit ausdrücken und Schmuck ist das gewisse I-Tüpfelchen.

Ich denke, es gibt verschiedene Gründe, warum jüngere Männer eher Schmuck tragen, als sagen wir mal 30 bis 50 jährige. Z.B. wenn Idole aus der Musikszene auffälligen Schmuck tragen. Sei es jetzt im Metal, Rap, HipHop oder Gothic. Ich zum Beispiel höre seit meiner Jugend Rock und Metal und dementsprechend kleide ich mich und trage meinen Schmuck. Es gehört so einfach zu mir. Ich bin 42 und habe seit meiner Jugend schon immer Schmuck ( Silberketten mit Amulett, Silberringe, Lederbänder, Silberarmbänder, wobei ich Motive aus dem Fantasybereich bevorzuge ) getragen. Schmuck hat eben auch viel mit Symbolik zu tun, amn möchte nach aussen hin ein Statement setzen und manche tragen auch ein sehr "wertvolles (im esoterischen Sinne)" Schmuckstück als Glücksbringer. Schamanen tragen Schmuck, um sich damit vor bösen Geistern zu schützen etc.

Das 30 bis 50 jährige wenig bis gar keinen Schmuck tragen mag vielleicht daran liegen, das man dann seine individuellen Werte "unterordnet" der Arbeit, eigenen Familie etc. wegen. Sprich, man passt sich eher automatisch seinem äußeren Umfeld dann mehr an, mit dem man tagtäglich zu tun hat und wird in der Hinsicht konservativer. Schließlich kann man nicht an jedem Arbeitsplatz ( gerade wenn man Kundenkontakt hat ) mit Rockerklamotten und behangen mit dicken Silberketten rumlaufen, oder wie Puff Daddy. Wobei, ganz klar, es kommt auf das Mass drauf an bzw. in welcher Gesellschaftsschicht man sich hauptsächlich aufhält. Ich arbeite übrigens in der Werkstatt; den Kollegen und Kunden ist es da denke ich relativ egal ( vom optischen Aspekt her ), ob und wie viel Schmuck man trägt; allerdings ist es aufgrund der Arbeitssicherheit ungeeignet, d.h. ich lege vor der Arbeit meinen Schmuck immer ab.

Bei der älteren Generation ist es bei einigen vielleicht so wie der "zweite Frühling", man möchte wieder "jugendlich" wirken. Oder halt "back to the roots". Andere Ältere ( viele tragen ja dann auch wertvollen Goldschmuck ), mögen damit auch zum Ausdruck bringen "ich habe (finanziell) was erreicht im Leben". Andere wiederum mögen im Alter Schmuckstücke tragen, weil es einen persönlichen Erinnerungswert hat z.B. an enge verstorbene Familienmitglieder oder Freunde.

Generell ist das Schmucktragen von der Intuition so facettenreich, wie alles andere im Leben auch. Schau dich im Spiegel an und wenn du dir mit deinen Klamotten und Schmuck einen "Daumen hoch" gibst ( ohne dabei einem Modetrend hinterher zu laufen ) und du dich damit wohlfühlst ist alles okay.

Und natürlich hat Schmuck auch einen gewissen erotischen Reiz ( da ich hetero bin, kann ich da nur vom weiblichen Geschlecht sprechen ). Ich finde Schmuck an mir selber schön - aber vorallem bei Frauen. Auch Piercings und Tattoos finde ich sexy - wichtig ist, das es authentisch ist, einem also persönlich gefällt und nicht aufgesetzt ist.

Selbstverständlich sind Geschmäcker verschieden und es muss einem auch nicht immer alles gefallen bei seinem Gegenüber. Toleranz und Mensch bleiben, die/den anderen eben so lassen, wie sie/er das für sich selbst möchte.

Ich (m./49J.) trage sehr gerne schmale Ringe an Ring- und Mittelfingern und das seit ca. 30 Jahren. Anfangs Modeschmuck-Ringe, dann Silber- und mittlerweile Gelbgoldringe. Ich finde das Ringetragen auch erotisch - an mir selbst und an schönen Frauenhänden.

Was anziehen zum Date zum Kaffee trinken?

Hallo

Ich habe am Sonntag ein Date mit einen Arbeitskollegen. Wir gehen zum Kaffe trinken. Ich dachte zuerst ich ziehe eine dunkle Jeans mit Grünen Top und beigen Jäckchen drüber an. Dazu beige Schuhe und goldenen Schmuck.

Findet ihr das passt?

Oder was kann ich sonst anziehen?

...zur Frage

Welchen Schmuck tragen Männer, können Männer tragen, sollten Männer tragen und sollten sie überhaupt?

...zur Frage

Inwiefern achten Frauen bei Männern auf Schmuck?

Diese Frage geht hauptsächlich an die weibliche Fraktion auf dieser Seite. Also: Achtet ihr bei Männern auf den Schmuck? Zum Beispiel ob sie einen Herrenring oder eine Uhr tragen?

Im speziellen sogar: Ist euch wichtig, welche Uhren- oder Schmuckmarke an dem Handgelenk oder Hals hängt? Wobei ich persönlich Uhren als Schmuck ansehe... Welchen Eindruck erwecken Männer mit Schmuck bei euch?

...zur Frage

Kann ich zur einer Hochzeit schwarzen Schmuck tragen?Trage ein korallefarbenes Kleid+schwarze Schuhe

ich trage zu der Hochzeit ein korallefarbenes Kleid und schwarze Schuhe und möchte den Schmuck passend zu den Schuhen kombinieren,eben in schwarz. Denkt ihr,dass das geht und möglich ist?

...zur Frage

Warum sind alle Mädchen so oberflächlich zu mir?

Ich verstehe das nicht, alle Mädchen mit denen ich bislang so zu tun hatte und mir eine Beziehung mit ihnen vorstellen konnte waren immer alle nur an meiner Optik und meinem Erscheinungsbild interessiert. Das nervt mich so sehr, ich fühle mich wie Schmuck, schön an sich zu tragen aber eigentlich unwichtig. Das macht mich extrem traurig.

Ich möchte einfach mit niemandem zusammen sein der nur an meinem Aussehen interessiert ist. Aber andererseits gibt es kein Mädchen das eben nicht so denkt. Ich mache mir die Haare schon gar nicht mehr und trage nur noch alte Sachen und hässliche Schuhe um so ein wenig zu filtern. Klappt sogar stellenweise.

Ich frage mich warum Mädchen so sind? Ich kann ja nichts dafür das ich so bin wie ich bin. Liegt es an mir? Ich bin 15. Haben es "hässliche" Menschen da nicht viel einfacher?

...zur Frage

Kann ich an einer Hand Gold-und auf der ander Silber-Schmuck tragen?

An der einen habe ich ein silbernes Handkettchen und auf der anderen ein goldenes Handkettchen und einen goldenen Ring ,allerdings trage ich auch eine goldene Handkette und möchte noch dazu Silbere Ohrringe tragen.. Kann ich das machen oder passt das nicht ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?