Mädchen schauen auf den Boden?

7 Antworten

Es gibt im Prinzip drei Alternativen, vor allem was das Lächeln betrifft:

1. Ja, sie fand dich attraktiv und ist aus Instinkt dann deinem Blick ausgewichen, weil sie schüchtern ist (eigentlich ist es ja eine normale Reaktion).

2. Du hast sie an etwas lustiges erinnert. Es passiert mir manchmal, dass ich einen Menschen sehe und etwas assoziiere, das mich zum Grinsen bringt.

3. Es war purer Zufall oder du hattest etwas lächerliches an ;) (Ich fasse das mal zusammen, weil es in die Kategorie "Nicht gewünschte Antwort" gehört.)

Bedenke: Sowas kann man immer sehr weit interpretieren. Ohne die Situation selbst gesehen zu haben, kann man es auch noch weniger einschätzen, als eh schon ;)
Leider gibt es keine definitive Antwort. Aber: Solange du sie zum Lächeln gebracht hast, hast du in zwei von drei Fällen nichts falsch gemacht, meiner Meinung nach.

Das mache ich auch immer. :D

Ich will denjenigen dann einfach nicht länger "anstarren", damit er nicht denke, dass ich ihn gutaussehend finde. mir ist das irgendwie peinlich. ;)

Es könnte sein das sie dich hübsch findet & weil sie so verlegen geworden ist, weil die gesehen hat das du sie auch angeguckt hast , hat sie auf den boden geschaut.

Warum beobachtet er immer so?

Hallo Ein junge aus meiner klasse beobachtet mich ständig, egal was ich mach aber er ist jetzt nicht so dicke mit Mädchen. Also er hatte noch nie eine Freundin und möchte auch nur selten etwas mit Mädchen zutun haben. Jedenfalls guckt er mich immer an, wenn ich zu ihm rüber schau guckt er danach aber wieder weg.. könnt ihr mir sagen was das zu bedeuten hat?

...zur Frage

Gutes Zeichen von Mädchen (Liebe)?

Wenn ein Mädchen oft mit euch reden will, sie euch oft anschaut (Blickkontakt mit Lächeln), sie von sich aus ihre Telefonnummer gibt, sie dich oft fragt, was du am Wochenende machst/ gemacht hast und sie oft mit dir alleine in der Schule für ne Arbeit lernen wollte, ist das ein gutes Anzeichen für mehr?

Sind das wirklich die Anzeichen dafür, dass sie mich lieben könnte?

...zur Frage

Wieso fühle ich mich ihr angezogen?

Es gibt da ein Mädchen,dass wie eine unglaubliche Erscheinung für mich ist. Immer wenn sie mich anschaut bin ich wie Hypnotisiert und mein Herz schlägt schneller. Ich liebe ihr lächeln und denke auch oft daran. Außerdem bin ich auch ein Mädchen. Woran können diese Gefühle entstanden sein ?

...zur Frage

Wie ist meine Geschichte freunde?

Hallo, zusammen.

Ich habe heute ganz spontan aus dem Fenster geblickt, den Himmel insbesondere die Menschen beobachtet. Dann viel mir ein dass es kein Sinn macht. Doch ich konnte nicht aufhören der übergewichtigen frau beim Eis essen zuzuschauen. Und dem kleinen zigeunsichen jungen beim schreien zu lauschen. Ich habe mich wie ein hitzeschlag erstarrt gefühlt ..mir wurde sehr heiß um die Ohren. Ich entwickelte eine Art neugier.Doch dann habe ich mich beschlossen den Kaugummi Spuren auf dem Boden zu folgen und stieß auf ein mysteriöses Geheimnis! Nebenbei flog das kleine Mädchen 1 Meter aus ihrem Rad, doch ich musste einer Spur folgen. Und ..Ich wurf die neu angezündete Zigarette auf das kleine Mädchen. In der Hoffnung man würde sie erkennen und schnell um Hilfe eilen. Ich lief also weiter und blieb stehen..Ich musste Furzen! Dann ging es auch schon weiter.

Nun wer den Rest erfahren möchte kann privat anfragen.

Bitte bewertet meine geschichte!

...zur Frage

Wie spreche ich ein total schüchternes Mädchen an?

Ich (15) hab mich in ein hübsches und total schüchternes Mädchen (in der Schule) verliebt. Sie traut sich nicht mich irgendwie anzusprechen oder mal ihre Meinung zu sagen. Interesse ist ihrerseits sicher vorhanden (Blickkontakt, beobachtet aus den Augenwinkeln, lächelt wenn sie mich anschaut,...)

Was kann ich tun?

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?