Macht zwei mal warmes Essen dick?

4 Antworten

Es ist völlig unproblematisch, zweimal am Tag warm zu essen. Ich esse sogar dreimal am Tag warm - zum Frühstück gibt es nämlich oft Porridge. Mittags und abends essen wir immer warm. Müssen ja nicht immer ungesunde oder stark fetthaltige Speisen sein - ein Couscous mit frischem Gemüse ist warm, nahrhaft, sättigend und hat für die, die darauf achten wollen, nicht so viele Kalorien.

Du könntest auch 5x am Tag warm essen das spielt keine Rolle. Entscheidend ob du zunimmst davon ist nach wie vor die Kalorienbilanz. Wenn diese im Gleichgewicht ist zwischen dem was du verbrauchst und dem was du zu dir nimmst, bleibt dein Gewicht gleich und du nimmst nicht zu.

Ich esse teilweise auch 3x am Tag was warmes. Morgens Rührei fürs Frühstück, Mittags auf der Arbeit dann was gekochtes von zuhause was ich mir mit genommen und aufgewärmt habe und Abends dann noch mal was frisch gekochtes. Zugenommen habe ich davon nicht, einfach weil die Kalorienmenge und der Verbrauch passen.

Erstens,weiß dein magen nicht ob das Essen erwärmt wurde oder nicht,kommt alles mit der gleichen temeratur da an und 2:frühstück solltest du nicht ausfallen lassen,denn dann besteht die Gefahr dass das Essen richtig ansetzt...Regelmässiges essen,macht nicht dick...dabei spielt es keine Rolle ob warm oder kalt..eher die Zutaten spielen eine Rolle...viel fett,wenig fett ,Kohlenhydrate usw.

Wenn du nicht Frühstücks, gehts vielleicht.

Ich selbst wurde dick von 2x warm, aber andere bleiben schlank.

Was möchtest Du wissen?