Mache ich mich lächerlich wenn ich meinem Ex schreibe, obwohl ich mich getrennt habe?

6 Antworten

Ich würde ihn in Ruhe lassen. Es gibt bestimmt Menschen in seinem Leben, sie sich um ihn kümmern und für ihn da sind. Du bist dafür nicht verantwortlich, auch wenn ihr mal ein Paar wart. Wie pingu72 schon geschrieben hat, du würdest evtl. nur alte Wunden aufreißen.

Es ist ja auch noch nicht allzu lange her mit euch beiden, auch wenn du sagst, du bist drüber hinweg, wird das alte Gefühle aufwühlen. Und dann kommst du am Ende gar nicht mehr von ihm weg, obwohl du das anfangs eigl. gar nicht wolltest.

Also lass dir und ihm, erstmal Zeit. Er ist alt genug, seine Probleme selber zu lösen. Ob man Jahre später nochmal aufeinandertrifft, ist eine andere Geschichte.

Alles Gute!

Du würdest evtl nur alte Wunden wieder aufreissen, vielleicht macht er sich sogar wieder Hoffnungen oder sonstwas. Du bist über ihn hinweg, du bist nicht für ihn verantwortlich und du wärst die Letzte die ihm helfen könnte. Wenn dir wirklich etwas an ihm liegt lass ihn lieber in Ruhe.

Du solltest den Kontakt abbrechen, alles andere wird dich kaputt machen.

LG

Es ist ja nichts falsch daran, wenn du dich weiterhin um ihn sorgst. Schreib ihm ruhig und erkundige dich nach ihm, aber mach ihm auch von vornerein klar, dass du auf romantischer Ebene nichts mehr von ihm willst (nicht, dass er das dann falsch versteht).

Ob er noch Interesse hat erfährst du, indem du ihm schreibst!

Was möchtest Du wissen?