MacBook Wegen Dropbox Festplatte voll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dropbox hat ja eigentlich nur 2GB, ausser man zahlt was dafür. Einfach Dropbox beim deaktivieren. Die nicht gewünschten Daten vom Dropbox-Ordner löschen. Viel mehr verbrauchen aber Filme, Filmprojekte, Garageband-Projekte, Backups innerhalb iTunes, größere Games.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind nur weg, wenn du sie im Dropbox Ordner löschst.

Geh doch mal in deine Festplatte, Dein Name, da ist der Dropbox Ordner.

Oder halt über die Dropbox App oben auf das Ordnersymbol.

Da wird dein Dropbox Ordner erscheinen.

Rechtsklick, Informationen zeigt dir die Größe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?