Lumix FZ200 Objektiv kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

die Streulichtblende hat nur eine korrekte Montage-Stellung und verriegelt sich dann. Im Neuzustand ist das Teil sehr straff. Schwer zu sagen welche Kraft du ausgeübt hast und ob bzw ab wann die Optik davon beeinflusst wird.

Man könnte jetzt Testbilder schiessen und mit vorherigen Testbildern vergleichen aber das machen nur "Profis". (Eingangskontrolle)

Wenn man denn Tubus "verdreht" wird die Optik nicht dezentriert und evtl. Verschiebungen in der Tubusseitigen Focusgruppe sollte der AF ausgleichen. Problematisch ist ein Verzug in der/den Varifocal/Zoomgruppe. Das führt aber meist erst mal zu Farbsäumen und Astigmatismus. So lange die FZ200 noch neue kaufbar ist gibt es einen  Service und "günstige" Teilekosten in 2-3 Jahren rechnet sich das nicht dann hat evtl nur noch Leica Teile vorrätig

Am besten ist man lässt die Streulichtblende so lange dran wie es geht

-



auf Basis der Leica Version;

- ein Motor fährt das Zoomobjektiv in die Bereitschaftstellung oder in die letzte Zoomstellung vor dem Ausschalten oder Stand By (Kann man im Menue konfigurieren)
- ein ganz leises brummen (Ohr auf der Kamera) kommt wohl vom OIS System (OIS ist deaktivierbar aber es brummt weiter). Im Wiedergabemodus ist Ruhe.
- nach dem einschalten lädt der Blitzkondensator das sollte man nicht hören. Man hört aber nachden man einen Bordblitz ausgelösst hat denn Kondensator für 1 Sekunde leicht "sirren"

Das Thema ging schon Ende 2013 durch die diversen Foren (bzw wurde ua schon beim Test von DP Review bemerkt) und im Lumix Forum vom Frank Späth wurde sogar ein offizieles Statement an Händler von Panasonic veröffentlicht.

In der Regel kannst Du dadurch das Objektiv noch nicht beschädigen.

Die Geräusche werden bei mir seit Jahren im Laden "reklamiert".

Das ist entweder der Stabi oder der auf "Verfolgung" eingestellte Dauerautofokus. Je nach Kamera kann man beide Optionen verändert einstellen. Alles also ganz normal.

(Bin seit 25 Jahren im Fotohandel tätig, an der Verkaufstheke mit Kunden)

Weißt du wie man den Stabi bei Lumix geräten einstellt?

0
@GGEnderson

Zum hier beschreiben ist das zu umfangreich.

Eines vorab: Nichts ist verstellbar im "iA" Modus am Rad.

Wenn, dann auf S,A,P u.s.w.

Der Stabi hat bestimmte Funktionen in den unterschiedlichen Scene-Programmen.

Er arbeit mal ja mal nein, je nach Anwendung.

Er geht zum Beispiel aus, bei extrem starker Verwacklungsgefahr.

Bei starkem Digitalzoom geht er auch aus.

Nur Beispiele.

Näheres: Handbuch in  PDF Form Seite 150.

1

Zu Punkt 1

Kann kaputt sein, muss aber nicht. Probiere aus, ob die Kamera noch macht, was sie soll. Ob die Bilder noch scharf fokussiert werden, oder eben nicht.

Zu Punkt 2

Ich vermute mal, dass es sich hier um den Motor handelt, der das Objektiv ein- und ausfährt. Das hört man nun mal.

Was möchtest Du wissen?