Luminaletten bei Niereninsuffizienz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem wenn mehrerer Krankheiten zusammen auftreten sind immer die Wechselwirkungen der Medikamente.

In so einem Fall muss man entscheiden was wichtiger ist. Die Epilepsie sollte Vorrang haben da jeder Anfall sehr schlimm für die Katze ist. Sollte sich das Medikament negativ auf die Nieren auswirken muss man das wohl leider in kauf nehmen. Evtl. kann man den mit anderen Medikamenten entgegen wirken.

Auch wenn es schwer ist wenn so viele Baustellen auf einmal vorhanden sind ist nur noch Schadensbegrenzung möglich :( Das wichtigste ist immer den Fellnasen möglichst viel Lebensqualität zu schenken.

Rede mit eurem Tierarzt über deine bedenken. Er wird euch sicher erklären können wie man am besten vorgehen sollte.

Du könntest mit dem Tierarzt reden über deine Sorgen und Bedenken
Die Fragen kann dir der Tierarzt am besten erklären

Was möchtest Du wissen?