Welche Tierklinik in Berlin ist auf Katzen mit Nierenproblematik spezialisiert?

4 Antworten

Wurden auch spezielle Niereninfusionen besprochen? Mein Kater hat die 1-2 Mal im Monat bekommen, hat noch fast 1 Jahr nach der Diagnose gelebt (mit Nierenpulver, Medikament und Futterumstellung). Er hatte bei der Diagnose schon Grad 3 von 4.

Alles Gute!

danke. was meinst du mit "speziellen" N.infusionen? sie wurde ein halbes jahr lang infundiert, anfangs in der praxis, später bei mir zuhause täglich, zumal sie auch schwanger war und keine Medis durfte. sie war mit 4 erkrankt, ist jetzt 6, nun ihre geborene Kitten sind gesund. kennst du nicht gute internist für kleintiere in Berlin am besten nicht weit v Wedding?

0
@Evoluna

Nein, kenne ich nicht, wohne nicht mal in Deutschland...

Ich bin mit meinem Kater (er erkrankte mit ca. 14 - lt. TA war er etwas älter, er ist aus dem TH, darum weiß man nicht wie alt er wirklich war) ca. 2 Mal im Monat zum TA gegangen und dort bekam er eine Infusion mit speziellen Nierenmedikamenten, was genau das alles war, kann ich dir leider nicht sagen. Jedenfalls ging es ihm danach immer viel besser und es war nicht nur "Infusionsflüssigkeit".

Zusätzlich bekam er Nierenfutter, Semintra oder Benefortin, und Ipakitine. Seine klinische Symptomatik ging sehr gut zurück, also z.B. das Trinkverhalten normalisierte sich weitgehend. Nach fast einem Jahr starb er dann an einem akuten Nierenversagen. Er war aber eben auch schon um einiges älter als deine Katze und hatte bei der Diagnose schon Grad 3 von 4.

0

ich wünsche dir,daß dein Kater,wie alt ist er?,sich wieder erholt,meiner hatte nach der Diagnose leider nur noch 10 Tage zu leben,es hatte mir auch sehr weh getan das ein Tier so zu grunde ging

Die Uni-Klinik der FU ist auf innere Medizin spezialisiert.

http://www.vetmed.fu-berlin.de/einrichtungen/kliniken/we20/index.html

Kann ein zu hoher Zuckerwert bei Katzen Fressverweigerung auslösen ?

Mein Kater ist fast 16 Jahre alt und frass seit 4 Tagen ganz plötzlich nichts mehr. Er hat sich vor dem Futter regelrecht geekelt. Der Tierarzt der Tierklinik (dort war er 3 Tage und wurde wieder aufgepäppelt und der Zucker ist wieder im Normalbereich) stellte einen Zuckerwert von 300 mg fest und sagte, dieser hohe Wert wäre stressbedingt und das kann dazu führen, daß Katzen dann nichts mehr fressen. Mein Kater bekommt seit 4 Monaten zucker- und getreidefreies Futter. Kann Stress bei Katzen auch von lang anhaltendem Lärm (Baustelle) herrühren? Jetzt geht es meinem Kater gott sei dank wieder gut.


...zur Frage

Was kann man gegen schlechte Nierenwerte bei Katzen noch tun?

Hallo mein ca.: 14 Jahre alter Kater ist stark abgemagert frißt seit 2-3 Tagen und trinkt sehr wenig (fast nichts). Habe ihn gestern beim Arzt gelassen mit Infusion. Nierenwerte sind nicht gut. Kann man auf andere Art und weise dem Kater helfen, als einzuschläfern?

Der Tierarzt beobachtet Ihn mit der Infusion bis heute Abend. Vielleicht bekommt er ja etwas Hunger und trinkt. TA meint dann sind die Nieren durchgespült was helfen könnte. Ich würde ihn dann wieder mitnehmen und mit derm Tierarzt vereinbaren, das er hier zu Hause auf dem BAuerhof eingeschläfert wird, in seiner Umgebung.

...zur Frage

Fachtierarzt für Epilepsie beim Hund?

Kennt jemand einen guten Tierarzt oder Tierklinik, die sich auf Epilepsie beim Hund spezialisiert haben?

...zur Frage

Tierarzt für Nymphensittich im Raum Regensburg gesucht

Mein Nymphensittich ist erkrankt. Weiß jemand, ob es im Raum Regensburg oder Umgebung einen Tierarzt gibt, der sich mit Sittichen auskennt? (Die Tierklinik in Regensburg hat mich an München verwiesen, möchte aber die weite Fahrt meinem Vogel nicht antun).

...zur Frage

Kater kastrieren. Wie sind eure Erfahrungen?

Hallo,

am Mittwoch wird mein Kater kastriert. Er ist 5 Jahre alt, Ich soll ihn morgens hinbringen und dann mittags anrufen, wie es gelaufen ist. Wie sind eure Erfahrungen mit Kastration und durftet ihr dabei bleiben, bis das Tier die Narkose bekommen hat, oder habt ihr das Tier nur abgegeben und das wars? Die Kastration findet in einer Tierklinik statt und kostet ca. 80€ Bin etwas nervös, da ich bisher damit keine Erfahrung habe. Hoffe, er übersteht das alles gut. Wird er vorher dann noch auf die Narkosefähigkeit geprüft und untersucht? Davon wurde nämlich nichts gesagt. Nur, dass er DIenstag abend das letzte mal Futter bekommen darf. Es ist sein erster Besuch in der Tierklinik. Sonst ist er bei einem anderen Tierarzt, aber der ist zur Zeit im Urlaub. Und wie lange hat es gedauert, bis ihr ihn wieder abholen durftet?

...zur Frage

Mein Kater hat Flutd- Was jetzt?

Hallo erstmal! Neulich waren wir mit meinem Kater in der Tierklinik. Diagnose: Flutd oder auch Harngrieß. Dank einer Notop lebt mein Kater noch. Nun geben wir ihm spezielles Trockenfutter und versuchen ihn zu mehr Trinken zu bewegen. Auch einen Trinkbrunnen für Katzen haben wir bereits gekauft. Ohne Erfolg. Mein Kater hat eher Angst vor der neuen Anschaffung. Wie kann ich meinen Kater dazu bewegen, dass er mehr trinkt? Und wie kann ich ihn dazu bringen öfter aufs Klo zu gehen damit wir feststellen können ob wieder Gefahr zu einem Rückfall besteht. Wie lässt es sich sonst verhindern, dass er abermals Flutd bekommt? Ich könnte eure Hilfe gut gebrauchen.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?