Luft- und Raumfahrttechnik NC in Stuttgart?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Plätze für das Fach werden in Stuttgart praktisch ausschließlich über das hochschuleigene Auswahlverfahren vergeben. In dieses fließen neben der reinen Note aber noch jede Menge anderer Kriterien mit ein.

Die Angabe einer "NC-ähnlichen" Note würde also nichts bringen, weil es durch die Berücksichtigung der anderen Kriterien auch sein kann, dass ein Bewerber mit einer schlechteren Abi-Note den Vorzug vor einem mit einer besseren Note erhält.

Die Auswahlkriterien sind hier recht übersichtlich dargestell:

http://www.lrt.uni-stuttgart.de/index.php?s=bewerbung&sub=allgemein

Dort steht auch:

"In den vergangenen Jahren reichte eine Abiturgesamtnote von 10 bis 12
Punkten aus, um ohne zusätzliche Qualifikationen über die Rangliste zum
Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik zugelassen zu werden. Dieser Wert
kann sich aber von Jahr zu Jahr ändern, da er von den schulischen
Leistungen aller Bewerber abhängt."

Mit einer 2,0 hatte man also bisher noch knapp Chancen, etwas besser wäre aber sicher nicht verkehrt.

Diese Seite ist übrigens die erste seit Langem, auf der ich noch etwas von der ZVS lese. Die heißt seit 2008 nicht mehr so, sondern inzwischen Stiftung für Hochschulzulassung bzw. Hochschulstart. Aber das nur am Rande, damit du es mal gehört hast.

Beste Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tripple7 17.07.2017, 18:38

Danke für die Antwort !

Die Seite hatte ich auch schon besucht, wollte jedoch ein paar genauere Zahlen von den letzten Jahren erfahren.

Ich hoffe jedoch, dass ich für Physikpreise und ein paar kleinere Praktika Zusatzpunkte bekomme.Wissen sie zufällig, ob Abiturpreise Zusatzpunkte bringen? Denn diese sind ja theoretisch eine Folge der Werte, die in die Abiturnpte eingeflossen sind.

0
Ansegisel 18.07.2017, 11:27
@tripple7

Ich finde, "10-12 Punkte" ist doch schon ein relativ guter RIchtwert. Genauer wirst du es wahrscheinlich nicht bekommen.

Ob dir deine Praktika und Preise in angerechnet werden, kann ich nicht sagen. Es werden zwar "praktische Tätigkeiten, die über das geforderte Vorpraktikum hinausgehen" und "fachbezogene Preise und Auszeichnungen" berücksichtigt, aber was das nun genau bedeutet und ob das für dich passt, wirst du wahrscheinlich erst im Laufe des Bewerbungsverfahrens erfahren.

Eine Bewerbung solltest du also auf jeden Fall ins Auge fassen. Mehr als ablehnen können sie dich ja nicht. Beachte aber, dass meines Erachtens die Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester schon abgelaufen ist. Du könntest die Zeit bis zum nächsten Mal also noch nutzen, um dich z.B. über weitere Praktika noch besser aufzustellen.

Vielleicht fragst du auch einfach mal bei der Studienberatung nach, was die dort für sinnvoll erachten.

0
tripple7 18.07.2017, 15:29
@Ansegisel

Beworben habe ich mich schon für das Wintersemester.

Mal sehen... :)

1

Ist der Studiengang dann vielleicht zulassungsfrei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tripple7 16.07.2017, 21:23

Nein...

Stuttgart veröffentlicht glaub seit 3/4 jahren kein NC

0

Was möchtest Du wissen?