Lohnt sich The Elder Scrolls Oblivion?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lohnen tut sich das schon, wenn man die TES Reihe mag.

Bedenke aber, dass Oblivion grafisch nicht an Skyrim heran reicht, beziehungsweise selbst Skyrim grafisch schon nicht mehr Uptodate ist.

Bei Skyrim ging es um Drachen, Drachenblut, oder Drachenherz, ...

Bei Oblivion geht es um ... ich habs immer Dämonen, und Hölle genannt ...

Bedenke auch, dass es einige Optionen in Oblivion nicht gibt. Heiraten ist erst ab Skyrim möglich.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatiker - Systemintegration

Oblivion ist ein super Spiel. Natürlich ist es etwas älter, und damit ist die Grafik natürlich Matsch, im Vergleich zu heutigen Spielen. Wenn Dich das überhaupt nicht stört probiere es aus. Und wenn Du mit Uralt-Grafik überhaupt kein Problem hast würde ich Dir auch Morrowind empfehlen, ist meiner Meinung nach noch immer der bisher beste ES-Teil.

oblivion an sich ist ziemlich cool aber die grafik kommt mir oft beim spielen etwas billig vor und stört mich auch oft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Grafik ist horror aber die Story ist die beste bisher. Wenn du es noch nicht gespielt hast dann leg los definitiv ein Mustplay.

Definitiv. Spielerisch gibt es kaum Unterschiede.

Oh da gibt es riesige Unterschiede zb dualwielding anderes skilsystem etc

0

Was möchtest Du wissen?