The elder Scrolls: Oblivion - Skyrim - Online in welcher Reihenfolge?

8 Antworten

hmm also ich persönlich hab oblivion und skyrim eine zeit lang gespielt

Klar macht es sinn zuerst oblivion zu spielen, da es in skyrim querverweise zu oblivion gibt, allesdings sind diese so gering das es grundsätzlich egal ist.

also auf gut deutsch man versteht die beiden storys unabhänig voneinander, da diese auch in unterschiedliche Ländern von Tamriel stattfinden.

Mit TES online kenn ich mich leider nicht aus .

hoffe das konnte helfen ^^

Das ist im Grunde völlig egal, da die drei Spiele nicht direkt aneinander knüpfen. Es ist lediglich der selbe Kontinent weswegen es natürlich Querverweise gibt. Diese sind aber so klein und verstreut, dass sie gar nicht wirklich auffallen. Besonders The Elder Scrolla Online ist sehr abgekoppelt, da es kein Teil der Elder Scrolls Reihe sondern lediglich ein Online-Ableger ist. Um die Welt ein wenig kennen zu lernen solltest du vor TESO Oblivion und/oder Skyrim gespielt haben. Welches der beiden zu erst ist aber wie schon gesagt vollkommen egal. Oblivion spielt halt vom Release und der Geschichte her vor Skyrim, aber das macht kaum was aus. Oblivion und Skyrim spielt ja nicht mal im selben Land.

Die Reihenfolge ist eigentlich egal. Wenn du mit Oblivion anfängst, dann hast halt einige "Aha-Effekte" in Skyrim, weil du Anspielungen, Eastereggs etc erst dann als solche erkennst, wenn du Oblivion kennst (was übrigens zeitlich 200 Jahre VOR Skyrim spiel und nicht hinter Skyrim!). Eine chronologisch richtige Reihenfolge bringt dir also eigtl nur ein paar zusätzliche Schmunzler ein.


Was möchtest Du wissen?