Lohnt sich ein Schlafplatz in ÖBB Nachtzug?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Zug nicht voll ist, können im Sitzwagen die Abteile ausgezogen werden, so dass du auch dort liegen kannst. Ich vermute aber, dass Ende Dezember Reisezeit ist, und der Wagen ziemlich voll sein wird, du also möglicherweise tatsächlich sitzend schlafen müsstest.

Es gibt Liege- und Schlafwagen, wobei ein Bett im Liegewagen in der Regel 20€ pro Person kostet, das wäre nicht soo teuer. Der Schlafwagen bietet etwas mehr Luxus, kostet aber auch entsprechend mehr. Du kannst zum Beispiel auch eine Richtung im Liege-, und die andere im Sitzwagen reisen.

Hier findest du Bilder der einzelnen Kategorien, vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe:

Sitzwagen: http://www.vagonweb.cz/fotogalerie/A/OeBB_Bmz-2190-5.php

Liegewagen: http://www.vagonweb.cz/fotogalerie/A/OeBB_Bcmz-5991-2.php

Schlafwagen: http://www.vagonweb.cz/fotogalerie/A/OeBB_WLABmz-7290.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mal von Wien nach Hamburg und mal von Wien nach Berlin im Schlafwagen gefahren. Die Nacht war unruhig aber besser als auf einem normalen Sitzplatz den ich mal von Wien nach Frankfurt buchen musste, weil es keinen Schlafplatz mehr gab.

Am störendsten fand ich die Grenzkontrolle in Passau mitten in der Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlafe im Liegewagen selten gut. Und trotzdem finde ich es angenehmer die Nacht liegend statt sitzend zu verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du so schlafen kannst hängt von dir ab, aber och könnte es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?