Lohnt sich ein BWL Studium?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, es gibt massenhaft BWL-Studenten und auch Absolventen. Wenn man da nicht zu den besten gehört war es wahrscheinlich mehr Zeitverschwendung als eine Berufsausbildung ;)

Wenn man sich für ein paar BWL-Themen interessiert (Buchführung, Controlling, Personal, was auch immer) gibt es auch genügend Kombinationsfächer, die einen wirtschaftlichen Teilbereich anbieten, z.B. Wirtschaftsmathematik / ingenieurwissenschaft oder -informatik.

Dann hat man wenigstens eine vernünftige (wissenschaftliche) Ausbildung ;)

Was möchtest Du wissen?