lohnt es sich mit 16 den führerschein für 125er moped zu machen?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Ja 67%
Nein 33%

5 Antworten

Ja

Bin auch gerade dabei den zu machen und das mit der 125er ist die beste Zeit deines Lebens du bist immer mobil und nicht auf deine alten angewisen das die dich überal hinkutzschiern..

Auserdem kanste auch weitere Strecken fahren und das ist echt fett wirst du wenn du ihn hSat aber sicherlich selber feststellen auch mein dad ist schwärmt noch oft von seinen "alten zeiten"

und wenn er da so erzählt könnte man auch echt glatt neidisch werden xD

also ich empfehle machs hol dir den schein und ne maschine und du wirst sicherlich viel freude haben lg SpeedFire

A1 ist etwas teurer als Klasse M. Aber wenn du dir das leisten kannst, dann lohnt es sich in jedem Fall. Du kannst dann ab 16 schon mit 125 ccm fahren und einer max Geschwindigkeit von 80 km/h. Sobald du 18 bist, gilt dann nur noch die Grenze von 125 ccm, aber keine Geschwindigkeitsgrenze mehr. Es gibt so einige 125er, die 120 und mehr laufen.
Der große Vorteil liegt auch darin, daß mit Erteilung der Klasse A1 auch schon die 2-jährige Probezeit beginnt. Machst du dann später Klasse B für Auto, dann ist die Probezeit schon quasi vorbei und du kannst unbeschwert mit dem Auto fahren.

Ja

ja hab ich genauso gemacht ist besser man ist selbstständiger auch wenn du mit 18 A machen kannst ist da gut reininvestiert da du dann keine probezeit mehr hast

Ja

Du darfst ab 2014 offen fahren also 110-125 kmh

Nein

1 Jahr später wirst du ja wahrscheinlich deinen Autoführerschein machen, so hättest du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.Wenn du den Führerschein jetzt machst, bezashlst du nur doppelt

Nee, auch mit Autoführerschein kann man keine 125er fahren.

0