lohnt es sich in die Schweiz zu ziehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hei also ich lebe seit kurzem in der Schweiz aber ich kann dir erzählen, dass du hier gut bist wenn es um Ausbildung geht und auch ums Geld.Meine Mutter hat nach konnte sich mit dem Lohn schnell ein Auto kaufen ( was in Deutschland für sie undenkbar gewesen wäre.Es ist auch ein gut organisiertes Land und du wirst bestimmt viele Deutsche kennen lernen weil sie bei den Arbeitgeber einen guten Ruf haben( sie sind sehr beliebt) Der einzige Nachteil ist, dass die Leute hier nicht so nett und freundlich sind wie in Deutschland.Natürlich sind auch hier die Sachen teurer aber du wirst mehr Geld bekommen, besonders wenn du in Zürich lebst.( so haben es mir viele deutsche Kollegen erzählt und ich habe es selber erlebt.Es hägt aber noch von anderen, persönlichen Faktoren ab.Hoffe ich konnte helfen

Doch doch, wir schweizer sind nett und freundlich;)

0
@Smiunti

Wir möchten aber nur Leute haben, die auch gern kommen und nicht nur wegen dem Geld.
Deine Motivation ist eine falsche, und darum bleibst du besser in Deutschland.

0

Wenn man genug Geld hat, sicher. Liechtenstein ist noch besser. Siehe Herrn Zumwinkel

Es ist gar nicht so einfach mal eben in die Schweiz zu ziehen und rechne auch damit, dass das wirklich eine erheblich andere Kulzur ist! Und ja, der Unterhalt ist da auch erheblich teurer als hier. Was sich allerdings richtig lohnt ist da zu arbeiten und in D zu leben (Grenzgebiet). Auf der anderen Seite, willst du dahin Auswandern oder hast du die Chance da mal für ein oder zwei Jahre zu arbeiten. Wenn letzteres, immer mitnehmen, ein anderer Horizont lohnt immer!

Wie viel bekommt man als PTA in der Schweiz?

Hallo Zusammen ich überlege ob ich eine Ausbildung als PTA machen soll. Ich hab schon ein Praktikum gemacht und es hat super viel spaß gemacht. Hab aber gelesen das man da ziemlich wenig verdient. Stimmt das? Bzw. Wie viel verdient man da so und ist das echt so wenig? Hat jemand vielleicht Erfahrungen wie das ganze in der Schweiz aussieht? Ich wohne nah an der Schweizer Grenze sieht das Gehalt dort besser aus?

...zur Frage

Längere Fahrtzeit zur Arbeit in kauf nehmen für ländliche Wohngegend?

Hi,

ich überlege schon länger von der Stadt in eine ländlichere Gegend zu ziehen, aber bin noch unsicher, weil sich meine Fahrtzeit zur Arbeit von 30 Minuten auf 60 Minuten erhöhen würde (x2 = 2 Stunden reine Fahrtzeit, 2x5=10 Std. Fahrzeit in der Woche usw.)

Die Frage ist, ob sich sowas dann noch lohnt..ich würde nicht umziehen wollen, wenn ich dann total unzufrieden bin mit den Fahrtzeiten und der verminderten Freizeit - mal ganz abgesehen von den Fahrtkosten.

Wie seht ihr das? Was würdet Ihr machen und wie lange Fahrt ihr vergleichsweise zur Arbeit?

...zur Frage

Arbeiten in Schweiz bei der DB in Basel und wohnen grenze Deutschland?

Hallo ich habe eine Frage, wenn man In der Schweiz bei einer deutschen Firma arbeitet aber in deutschland wohnt, kriegt man da Euro oder Schweizer franken? Die DB gibt es auch in der Schweiz aber wenn die sehen das ich aus Deutschland komme, bezahlen die mich dann auch mit Euro aus? weil wie ich weiß kriegt man ja in der Schweiz mehr lohn als in Deutschland

...zur Frage

Als Sozialpädagoge in der Schweiz?!

Hey Freunde,

ich studiere gerade Sozialpädagogik an einer Uni in Deutschland, möchte jedoch nachdem Studium in die Schweiz ziehen. Wisst ihr ob ich als Sozialpädagoge in der Schweiz berufliche Chancen und ein gutes Einkommen habe? Freue mich schon auf Antworten :)

Grüße

...zur Frage

Arbeiten in der Schweiz: Wo wohnen?

Hallo, ich wohne ca. 100 km von der Schweiz entfernt un gedenke, mal für ein Jahr in der Schweiz zu arbeiten. Eine befristete Stelle in Grenznähe (=Aargau) hätte ich schon in Aussicht. Nun überlege ich, wo ich dann hinziehen müsste, damit ich möglicht wenig finanzielle Einbußen habe. Sollte ich in Deutschland in Grenznähe ziehen oder eher in die Schweiz? Wie ich gehört habe, sei es lohnenswerter, in Deutschland zu wohnen, aber warum? Zwar sind die Wohnungen etwas günstiger, aber ich zahle dann doch viel mehr Steuern, oder? Ich habe übrigens ausgerechnet, dass ich, wenn ich in der Schweiz wohnen würde, ein Nettoeinkommen von 3500 Euro monatlich hätte... nur so als Info, falls dies zur Berechnung, ob es sich lohnt, oder nicht, notwendig ist. Und ich würde auf jeden Fall nur eine Ein-Zimmer-Wohnung nehmen, da ich am Wochenende immer nach Hause fahren möchte. Wer kann mich ein wenig beraten? Vielleicht was es sonst noch zu beachten gilt etc. Würde mich über ein paar Antworten freuen. Hab zwar durch Google schon ein paar Links gefunden, aber keine wirklich genau passende Antwort gefunden.

...zur Frage

Warum haben die Schweizer so viel Geld?

Warum ist das so ? warum muss ich mein Abi machen, evtl. studieren und danach hart schuften um auf das Gehalt eines beispielsweise 'einfachen Bauarbeiters' in der Schweiz zu kommen.
Was wären die Nachteile, wenn man in die Schweiz ziehen möchte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?