Löcher mit Zahnpasta ausspachteln

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für kleine Löcher kann man es notgedrungen verwenden.Ansonsten kannst Du Acryl nehmen (Kartusche & Auspresspistole).Dieses kannst Du auch problemlos überstreichen.Gruß vom Maler

Das ist bei mir an der Tagesordnung, nun ja leicht übertrieben, habe ich aber schon oft gemacht und es hat niemand bemerkt, vorausgesetzt natürlich, Du hast alles weiß gestrichen

😬😬 LOCH in der Wand hilft da Zahnpasta?

Hey hab ein Loch in der Wand ist recht klein hab gehört das Zahnpasta hilf stimmt das ?

...zur Frage

Wie kann ich ohne großen Aufwand kleine Löcher in Wänden ausbessern?

Kann man kleine Löcher in Wänden auch mit z.B. Zahnpasta ausbessern?

...zur Frage

Wandfarbe = Künstlerfarbe

Hallo!

Ich habe gehört man kann auch Wandfarbe, die Maler nutzen, verwenden um auf einer Leinwand zu malen.

Mir ist klar dass dies schon prinzipiell möglich ist, fraglich ist nur ob damit die gleiche Wirkung zu erzielen ist, wie mit Farbe, die extra für diesen Zweck gemacht ist.

Insofern, könnt Ihr mir sagen worin der Unterschied zwischen Wand-/Malerfarbe zu Acrylfarbe für Künstler (zum Bilder auf Leinwand malen) besteht und wie sich dieser Bemerkbar macht?

lg Micha

...zur Frage

Kann ich so über die Tapete streichen oder muss sie ab?

Hallooo, also, ich habe im moment diese Tapete an der Wand und ich hätte nun gerne eine einfarbige Wandfarbe an der Wand. Nun meine Frage: Kann ich über diese Tapete so drüber streichen oder würde die Farbe dann nicht richtig haften oder würde die Tapete durch die Feuchtigkeit abfallen? Unter der Tapete habe ich leider keine flachen Wände.

Und da ich Holzwände habe wirkt die Farbe sehr glänzend, habt ihr Tipps wie ich einen Matten Ton bekommen kann?

Kenne mich da gar nicht mit aus :D

...zur Frage

Kann ich erkennen wo sich Tapetenreste unter der bereits gespachtelten Wand befinden?

Wir sind völlig ratlos... Bei der Renovierung unseres Hauses haben viele Freunde geholfen und im Wohnzimmer auch die alte Tapete runtergekratzt. Ein Maler hat dann den Raum gespachtelt und vor kurzem tapeziert. Als am nächsten Tag der ganze Raum voller Bläschen unter der Tapete war, haben wir die Stellen aufgekratzt und gesehen, dass sich darunter die Spachtelmasse gelölst hat. Und zwar überall dort, wo minimale Tapetenreste waren. Ich hab nun die ganze Tapete wieder runtergerissen und stehe nun vor der Frage, ob ich auch die ganze Spachtelmasse runterkratzen muss oder es vielleicht doch eine Möglichkeit gibt zu erkennen, wo genau unter der Spachtelmasse Tapetenreste sind und nur dort zu arbeiten? Vielen Dank für jedweilige Ratschläge!!!

...zur Frage

wie trage ich die spachtelmasse auf?

ich versuche gerade die löcher in der wand damit zu stopfen aber irgendwie klappt das nicht so.Ich mach das mit dem finger und jedesmal fällt es wieder raus.Gibts da einen trick dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?