Löcher im Kunststofffenster vom Vormieter, ich soll dafür haften...

5 Antworten

Schmier wieder Silikon drauf und gut ist. Suche Dir Zeugen, dass diese Löcher schon da waren, notfalls die Vormieter.

Du brauchst die Fenster nur so übergeben, wie Du sie übernommen hast. D.h. die Löcher mit Silikon wieder dicht machen.

Ich kenne den Vormieter gut - diesem wurde ja die Wohnung auch so abgenommen. Dieser könnte als Zeuge aussagen.

Wenn sowohl Dein Vater als auch der Vormieter das bezeugt , bist Du auf der sicheren Seite und kannst die Forderung des Vermieters ablehnen. So wird es auch jedes Gericht sehen.

0

Was hilft zum Schimmel im Fensterrahmen entfernen?

Obwohl wir ein Fenster im Bad haben schimmelt es und zwar direkt im Fensterrahmen. Was meint ihr könnte zur dauerhaften Beseitigung des Schimmels helfen? Welche Putzmittel benutzt ihr in solchen Fällen? Ich gehe davon aus, dass unsere Vormieter nie das Fenster geöffnet haben und sich der Schimmel festgesetzt hat. Schimmel dauerhaft loszuwerden ist leider nicht einfach.

...zur Frage

Undichte Fenster angeblich dicht?

Wir wohen in einem sanierten Altbau mit 20 Jahre alten Kuststofffenster. Erstens haben wir das Problem, dass wir uns totheizen, bei momentanen Temperaturen die noch nichtmal im Minusbereich liegen und zum Zweiten hat man wenn man in Fensternähe steht oder sitzt, permanent das Gefühl es zieht. Zum Beispiel friert man bei 22 Grad Raumtemperatur, wenn man auf der Couch sitzt (Fenster direkt dahinter). Im Zimmer unserer neun Monate alten Tochter steht die Heizung auf höchster Stufe, aber mehr als 20 Grad bekommt man nicht (und das nur, wenn man die Thermorollos ganztägig untern lässt; sind sie oben bekommt man maximal 18-19 Grad hin). Wr haben hier auch trotz korrektem Heiz- und Lüftverhalten ständig Kondenswasser an den Fenstern und Pfützen, die ich wegwischen muss. Musste auch schon Schimmel entfernen. Der Hausverwalter (macht häufig Probleme) war nun heute da und hat die Luftfeuchtigkeit gemessen. Die war mit 51% super. Ausgerechnet heute, war nun mal kein Kondenswasser an den Fenstern. Er hat dann noch mit irgendeinem Gerät gemessen und gemeint, alle Fenster wären dicht. Aber wir bilden uns den Luftzug doch nicht ein und auch das Kondenswasser ist sonst auch immer da. Wo könnte das Problem denn noch liegen? Der Verwalter hat natürlich nun gesagt, er könne uns nicht weiterhelfen, da er keine Probleme erkennen kann und uns mehr oder weniger vorgeworfen, wir hätten das erfunden.

...zur Frage

Anthrazitfarbige Fenster von außen und innen?

Wir müssen uns für neue Kunststofffenster für unsere Haussanierung entscheiden. Die Fenster sollen auf jeden Fall von außen in Anthrazit sein. Jetzt können wir uns nicht entscheiden, ob wir für innen ebenfalls Anthrazitfarbige Fensterrahmen nehmen oder Weiße. Wie ist es bei den ganzen Neubauten üblich, sind die Fenster von innen ebenfalls in Anthrazit? Ich sehe die ganzen Neubauten immer nur von außen, und kann somit nicht sagen ob die Fenster von innen ebenfalls Anthrazit sind.

...zur Frage

Acryl statt Fensterkitt nehmen?

Wir haben im Augenblick das Problem, daß wir etliche Fenster nachverkitten und dann streichen müssen. An sich kein Problem, aber bis der Kitt überstreichbar ist vergeht mindestens eine Woche. Da wir die Fensterflügel ausbauen, um sie in einem geheizten Raum kitten und streichen zu können, bekommen wir Platzprobleme. Würden wir statt Kitt Acryl nehmen, was nach einer halben Stunde trocken und überstreichbar ist, könnten wir täglich neue Fenster bearbeiten und die fertigen wieder einsetzen.

Ist Acryl geeignet?

Verbindet sich Acryl gut mit Holz und Glas?

Ist Acryl überstreichbar?

Ist Acryl UV-beständig?

Ist Acryl wasserfest?

Ist Acryl geeignet, große Wärmeunterschiede zu verkraften, ohne zu verspröden/zu reißen?

...zur Frage

Einbehalt Mietkaution?

Guten Tag.

Ich bin zu Ende September 2017 aus meiner Mietwohnung ausgezogen und habe heute meine anteilige Kaution zurückerhalten. Neben abgesprochenen Abzügen für kleinere Schäden an der Wohnung und den anfallenden Betriebskostenabrechnungen, hat der Vermieter einen weiteren Posten abgezogen. Im April informierte er mich, es seien von einem Plissee noch Bohrlöcher von mir an einem Kunststofffensterrahmen verursacht worden und ich solle anteilig (150€ von 1000€) dafür aufkommen. (der jetzige Mieter hatte eben erst dieses Frühjahr das Plissee entfernt und nun festgestellt dass dort gebohrt wurde. (ich habe die Plissees aber auch schon vom Vormieter übernommen, die Bohrlöcher kommen in keinem Übergabeprotokoll vor) Ist dies Rechtens wenn während der Wohnungsübergabe dieser Mangel nicht festgestellt wurde und ich erst im April, also mehr als sechs Monate danach, darüber informiert wurde?

...zur Frage

Fenster bei starkem Regen undicht - was tun?

Hallo,

wenn es sehr stark regnet drückt sich Wasser aus der Regenschiene im Fensterrahmen unter dem Kunststofffenster in die Wohnung durch, was kann ich dagegen machen?

Die Regenschiene hat 2 kleine Löcher, denke mal dass das Wasser da nach außen tropft. Oder kann es gegebenenfalls an der Dichtung um das zu öffenende Fenster sein?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?