Locken "wiederherstellen"

5 Antworten

Durch das ständige Glätten ist deine Haarstruktur Trocken und spröde. Ich denke nicht dass du bei dem geschädigten Haar die Naturlocken wieder genauso hinbekommst.

Am Besten Lockenshampoo und Spülung und gegebenfalls Lokenlotion ins nasse Haar. Die Haare werden Helferlein benötigen.

Glätten und Heiß Föhnen mögen zwar alles schön glatt machen, aber mit jedem mal trocknen sie und schädigen sie das Haar minimal. Auf einen langen Zeitraum summiert sich dass und schädigt die Struktur.

Manchmal hat man glück und man kann ins nasse Haar lockenlotion einarbeiten, nur den Ansatz föhnen und den nassen Rest in einen Zopf binden. dann einfach die Haare im trocknungsprozess immer wieder zwischendurch um den Finger wickeln bis sie trocken sind und danach erst öffnen. (dauert demnach auch lang)

Ansonsten vorm Schlafen: Haare föhnen am Ansatz, Zopf machen, 2-3 Lockenwickler nehmen und im Zopf die Längen eindrehen und dann schlafen gehen. (nimm welche die mit Klammern fixier sind, sonst hat dein Kopfkissen höchstens Locken und dein Haar keine Lockenwickler mehr).

Meine "Faulheits" variante ist: Föhnen, etwas restfeuchte in Spitzen und längen lassen, eindrehen zu einer Art dutt, mit haargummi fixieren und trocknen lassen.

Geduld bei mir hat es einige monate gedauert bis meine locken wieder kamen ich habe sie über jahre hinweg immer geglättet und nun die frisür verändert und damit meine locker wieder hervor geholt Ich knete immer einen locken schaumfestiger in die nassen haare und föhne sie dann mit dem locken aufsatz/luftdusch (oder wie es heißt) des Fönes und wenn sie danach struppig aussehen mein gott das sind locken da muss nichts geordnet aussehen gegen das strohige kann ich noch empfelen ein haar öl vor dem schaum ins nasse haar einzuarbeiten

Und am nexten morgen einfach die finger nass machen und die haare nochmal mit den nassen händen aufkneten

Ich will Locken...! Wie mache ich sie am besten? Ohne Dauerwelle!

Ich steh total auf Locken! aber wie kann ich sie am besten bei mir machen...! Ich habe lange Haare! Ich möchte aber keine Dauerwelle...

...zur Frage

Haben Frauen mit Naturlocken einen Nachteil bei Männern?

Die meisten stehen ja eher auf glatt/wellig.. Wirken Locken auf euch unattraktiv?

...zur Frage

Welcher Lockenstab für kleine Locken und Große?

Hallo, Ich kenne mich mit Lockenstäben nicht so aus und würde gerne wissen, ob es einen Lockenstab gibt mit dem ich ganz kleine Locken machen kann, also solche Afro Locken und eben auch große Locken oder Wellen? Wenn es sowas gibt, welchen würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Locken oder lieber glatt ?

Was findet ihr schöner ?
Naturlocken
Oder
Glatt ?

...zur Frage

Locken bleiben wie sie nass sind?

Hallo,

mich habe folgendes Problem.

ich habe afro locken und finde meine Locken am allerschönsten wenn sie nass sind wie nach dem waschen,

wenn sie trocken sind, sind sie mir viel zu vulominös.

ich Glätte deswegen ziemlich oft meine Haare. Damit möchte ich jetzt aufhören und anfangen meine locken zu tragen.

Meine locken sind übrigens klein und nach dem duschen sind sie größer und fallen schöner und im allgemeinen sind meine Haare viel länger

Hat jemand Tipps wie ich meine locken im nassen Zustand vom fallen her behalten kann oder einen „wet Look“ damit zaubern kann?

bleiben meine Haare mit schaumfestiger genauso wie sie in dem Moment sind wo ich ihn reinmassiere?

...zur Frage

Sehen Haarspitzen bei Locken kaputt aus?

Also Locken sehen ja von Natur aus eher frizzig und spröde aus . Aber wenn die Haare gesund sind dann sehen die spitzen auch gesund aus nur ist meine Frage ob die Haare eher spröde aussehen wenn sie geglättet sind wenn man von Natur aus locken hat . Eher so buschig auch im geglättet Zustand weil sie Naturlocken sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?