Loch im Blumentopf was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Folie ist grundfalsch, da keine Pflanze Staunässe verträgt. Lege auf das Löchlein einen Kiesel und hänge einen Untertopf darunder.

Man legt einen kleinen Stein oder eine Tonscherbe über das Loch. Das Loch ist dafür da, damit sich im Topf kein Wasser staut und die Pflanzenwurzeln somit nicht schimmeln können. :)

LG, Jacky

marlylie 13.07.2011, 00:27

er / sie will den topf doch als übetopf für eine hängepflanze benutzen... lg

0

blumentöpfe haben wenn mich nicht alles täuscht voll oft solche löcher. du musst die blume da einfach nur in dieser plastikschale in der du sie gekauft hast reinstellen und alles ist gut :)

also es ist ja eigentlich von vorteil da das übrige wasser ablaufen kann

das loch und die bodenfläche drumherum von innen mit silikon einkleistern...hält nach dem trocknen sehr lange...

silikon bekommst du oft im sonderangebot und da die farbe unerheblich ist, kannst du farblich reinschmieren, was du willst - sieht ja keiner....... lg

Das Loch dient dazu, daß Wasser ablaufen kann.

Kann das Wasser nicht ablaufen, dann verfaulen Deine Pflanzen.

Der gehört in einen Übertopf!

Das Loch ist gewollt, damit nach zu intensivem Giessen das Wasser wieder abrinnt

Was möchtest Du wissen?