Live oder Life?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

live kann auch real heißen, in diesem moment passiernt, das fuballspiel ist keine aufzeichnung sondern es wird in diesem moment gespielt es ist live d bist live dabei wirklich

Weil es einen Unterschied zwischen dem VERB "to live" (wird ungefähr 'liv' ausgesprochen) und dem ADJEKTIV "live" (wirde eher 'laiw' ausgesprochen gibt). "to live" (verb) bedeutet "leben / wohnen / ...", wohingegen "live" (adj.) z.B. "lebendig / direkt / mitlaufend / unverzögert / aktiv ..." heißen kann.

Schau doch ins Wörterbuch. Das sind zwei Wörter und jeweils ist die Schreibweise gerechtfertigt. Desweiteren kann ein Wort verschiedene Bedeutungen haben. Wörter lassen sich eben nicht 1:1 übersetzen, weil sich Sprachen unterschiedlich entwickelt haben.

34

http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=on&chinese=both&pinyin=diacritic&search=live&relink=on

0

Gibt es ein deutsches Wort, statt dem englischen "Live"?

Laut Wörterbuch bedeutet Live=Leben. Aber das, was wir unter Live verstehen ist doch eher "im jetzigen Moment" (zum Beispiel eine Live-Übertragung im Fernsehen). Gibt es denn kein deutsches Wort, was für Live= in diesem Moment, steht?

...zur Frage

Warum sprechen die Meisten englische Wörter die mit „er“ enden immer mit einem „a“ aus?

Zb das Wort „Never“

Warum sprechen das so viele „Neva“ aus?!?!

Das spricht man doch „nevör“ aus

Anderes Beispiel: Ich höre auch oft Leute, die das englische W wie ein ganz normales W (wie im Deutschen halt) aussprechen!

Oder zB Wörter wie „Light“ „Life“ usw sprechen die „Leight“ und „Leif“ aus, obwohl man die „Laight“ und „Laif“ ausspricht

Ich finde es auch echt strange warum so viele so einen schlimmen englischen Akzent haben! Ich will echt keinerlei angeben oder so rüberkommen aber ich habe echt das Gefühl, dass ich besser Englisch spreche als Erwachsene! Sogar meine Englisch Lehrerin hat einen echt schlimmen Akzent, das hört man einfach raus!

...zur Frage

Englisch Aufsatz?Fehler?

Hallo zusammen!

Ich schreib demnächst eine Klausur in Englisch und ich wollte fragen, ob sich jemand das auf Fehler durchlesen könnte :)

Is the American Dream still alive? It's not an easy question to answer, especially in our current times full of uncertainty in our work and in our lives. The basic idea of the American Dream is that anybody can achieve anything, no matter how great the odds are against him or her. Most Americans believed that with a strong will and hard work, anybody can go from rags to riches. But reality show us something different… First of all, one can say that not everybody has the same equal opportunities, for example different education. Because of the individual community which has to pay teachers from local taxes (property taxes) and mainly coloured people and Hispanies live in regions where local governments do not get lot of taxes because the wort of the properties is quite low. This is the reason why schools in disadvantaged neighbourhoods are in a bad condition and teachers are not highly qualified. That explains why students and inhabitants of these areas has little chances of upward mobility and are often despairing. As a consequence of the bad education, people cannot find a well-paid job so that they can hardly escape from there. In disadvantaged neighborhoods are often a high unemployment rate, a high crime rate and much drugs abuse. As a result of the high unemployment rate are these areas known for poverty. Another point is that there are a large number of broken families and many students who leave school without taking their first exams. The life in disadvantaged neighbourhoods can be compare with a vicious circle. To sum up, one can say that the state does not take care and treat all people equally. Consequently, it grows a gap between the rich one and the poor people in the USA. So that many Americans lose faith of the American Dream.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?