lispeln durch Zahnlücke seitlich?

2 Antworten

Wahrscheinlich hat deine Ärztin Recht. Aber d as kannst du prüfen. Nimm ein gut ausgekautes Kaugummi, modellier es in die Lücke und sprich dann. Wenn du dann immer noch lispelst, liegt es nicht an der Lücke.

Lispeln entsteht dadurch, das die Zunge beim Sprechen des S-Lautes nicht in der richtigen Stellung zum Oberkiefer steht.

Es könnte sein, dass ein Logopäde hier helfen kann. Dazu musst du wahrscheinlich erst mal zum HNO-Arzt.

Als Tipp eigentlich nur der Logopäde. Aber wenn du die Lücke schon immer (auch im Milchgebiss?) hattest, und es deine Eltern nicht für nötig befunden haben, etwas dagegen zu unternehmen, ist es wohl am einfachsten, du stehst zu dem leichten Sprachfehler. Wahrscheinlich fällt er nur dir negativ auf und sonst niemandem.

Ansonsten gibt es vielleicht noch die Möglichkeit, die Lücke kieferorthopädisch zu schliessen. Oder die Lücke so weit zu vergrössern, dass Platz genug für ein Implantat ist. Als Erwachsener privat zu bezahlen. Unter 18 hätte alles die Kasse bezahlt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Naja ich hatte als Kind einen "Zwillingszahn" wie wir ihn genannt haben :D Zwei Zähne, die zusammengewachsen waren und als der ausgefallen ist kam auch nur einer anstatt 2 nach :D Also die Lücke ansich stört mich garnicht, nur das Lispeln eben. Dachte das kommt evtl von der Lücke aber dann versuch ichs halt doch mal mit dem Logopäden.. Aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?