Lippenpiercing angeschwollen ^^

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist ganz normal, keine sorge. ich hatte sogar nen bluterguss um das piercing, das sah echt dämlich aus^^ also dass der verschluss ein bischen in der weichen schleimhaut einsinkt ist normal, solang es nicht drückt macht das gar nichts. ein paar tage ist es schon geschwollen. du kannst es etwas mit eiswürfel kühlen, aber übertreib es nicht! das piercing ist immerhin aus metall und das leitet kälte und das kann richtig wehtun wenn man es zu sehr kühlt:D also einen eiswürfel in ein tuch einwickeln oder so ein coolpack und immer kurz außen an das piercing halten dann schwillt das ganz fix ab:)

Der Stab ist viel zu kurz, wenn du den drinne lässt kann es sein dass es sich entzünden und im schlimnsten Fall wächst der Stecker ein.

Du solltest umgehend zum Piercer gehen und dir einen längeren Stab reinmachen lassen.

Hi,

ich hatte 3 Piercings, und bei jedem ist die Lippe am Anfang etwas angeschwollen. Das ist also ganz normal, vergiss nur nicht, dein Piercing mit Octenisept zu reinigen. Am Montag würde ich, wenn du noch Bedenken hast, zum Piercer gehen und sich das nochmal angucken lassen, dafür ist er ja da ^__^!!!

LG :3

Ashley piercing hat einer einen rat?

Ich habe mir vor 3 Tagen ein Ashley Piercing stechen lassen und ich habe jetzt das problem das meine unterlippe angeschwollen ist (was normal ist) außen die Kugel wie innen die platte sehr in die Lippe druckt.. Meine frage ist.. Ist es gefährlich wenn die kugel außen in die lippe drückt und kann da was passierer?Habe angst das die Kugel das Loch weiter macht und somit in der lippe verschwindet..

...zur Frage

Lippenpiercing Lippe auf einmal angeschwollen

Hab mir Freitag ein Unterlippenpiercing piercen lassen und war auch alles gut aber gestern (Montag) Abend fing an meine Lippe anzuschwillen und jetzt gräbt sich das Labret ein bisschen von innen sozusagen ein. Was soll ich machen? Ich putz mir immer nach dem essen die Zähne und desinfiziere mir die Stelle von innen und außen 2-3 mal am Tag. Ist das normal das die Schwellung so plötzlich kommt?

...zur Frage

Weisse haut in der Lippe am piercing?

Ich habe mir vor ein paar Tagen ein lippenpiercing stechen lassen und habe entdeckt das innen im Mund so weisse haut am piercing ist weiss einer was das ist bzw was ich gegen machen kann ?

...zur Frage

Reaktion auf helix/ Heildauer?

Bin 15 und hab mir vor ca. 2 wochen ein lippenpiercing stechen lassen,die lippe ist direkt geschwollen,musste dann nach einer halben woche ein längeres labret rein machen lassen. Jetzt hab ich mir überlegt noch ein helix stechen zu lassen,allerdings hab ich bedenken ob das ohr dann nicht auch so stark schwillt wie die lippe. Schwillt es genauso oder reagiert es anders,da die stelle nicht so durchblutet ist? und wie lange dauert es bis ich den stift gegen einen ring tauschen kann wenn es sich nicht entzündet?

...zur Frage

Nasenpiercing gestochen jetzt ist es angeschwollen?

Hallo! Ich habe mir gestern ein Nasenpiercing stechen lassen und nun ist es rötlich und leicht angeschwollen. Ist das normal? Habe mir gestern auch das Spray zum desinfizieren gekauft. Soll ich es mit Kamillenteewürfel kühlen oder mit ganz normalen damit es abschwillt? Vielen Dank!

...zur Frage

Medusa schwillt nicht ab?

Hallo, ich hab mir vor 9 Tagen ein medusa Stechen lassen und es ist immer noch angeschwollen. Es tut nicht mehr weh oder so aber ich habe das Gefühl es schwillt einfach nicht ab. Ist das normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?