Linoleum reinigen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist zwar aus einer Eigenwerbung, aber vielleicht kann es dir helfen:

Durch die Beanspruchung und den damit verbundenen Verschmutzungsgrad ist in bestimmten Zeitabständen eine Grundreinigung des Bodenbelages erforderlich. Abhängig von der Stärke der Beanspruchung und der Art der Unterhaltsreinigung kann dies im Haushaltsbereich z.B. alle 12 Monate der Fall sein. Alte Pflegefilme, hartnäckige Verschmutzungen und andere Rückstände, die das Aussehen der Oberfläche beeinträchtigen, werden durch die Grundreinigung entfernt. Hierzu wird CC-Grundreiniger R in einer Verdünnung von 1:5 mit Wasser aufgetragen und der Boden nach einer Einwirkzeit von 10-15 Minuten mit einem Schrubber oder dem CC-Padmeister mit grünem Pad geschrubbt. Bei besonders hartnäckigen Rückständen CC-Grundreiniger R unverdünnt verwenden. Die Schmutzflotte wird vollständig mit saugfähigen Breitwischmops oder einem Wassersauger (z.B. einem CC-Sprühsauger mit Hartbodenadapter) aufgenommen und der Belag anschließend mit klarem, wenn möglich, warmem Wasser neutralisiert, bis alle Schmutz- und Reinigungsmittelreste vollständig beseitigt sind (das Wischwasser schäumt dann nicht mehr !).

http://www.die-heimwerkerseite.de/Bodenbelage/Bodenpflege/PVCLinoleum/pvclinoleum.html

Hallo @ChrisHansen, vielen Dank für das Sternchen. :-)

0

Hallo,

Ich hatte genau das selbe bei uns wir haben eine Massage Praxis und als wir das übernommen hatten sah der dort verlegte Linoleum zum raus reißen aus! Also echt schrecklich.. Ich habe dann selber versucht das mit Schmierseife und viel schrubben wieder hin zu bekommen aber nix da.. Danach hab ich das einfach eine Gebäudereinigungsfirma machen lassen und die haben den auch gleich wieder eingepflegt, jetzt sieht der aus wie neu! Das ganze hat insgesamt 6 Stunden gedauert wobei der Boden 2 Stunden mit einem Gebläse getrocknet werden musste. Soweit ich weis haben die das mit einem Alkalischen Grundreiniger extra für solche Böden abgefahren und danach mit einer speziellen Beschichtung eingepflegt. Wie gesagt der Boden ist wieder wunderschön und es war für unsere 75m2 sicher billiger als einen neuen zu kaufen. Also wenn du echt willst das der Boden wieder Tip Top ist lass es am besten von einem Profi machen, das erspart die kostbare Zeit..

Wir haben es bei der Firma Erheblich Rein machen lassen http://www.erheblich-rein.at

Voralpen das gute daran ist einfach das du dir ja auch noch mehrere Angebote einholen kannst also falls du auf den Preis schauen willst

Am besten ist eine professionelle Grundreinigung des Linoleumbodens. Bei Linoleum ist es wichtig keinen zu hohen PH-Wert des Grundreinigers zu benutzen, da sonst der Boden geschädigt werden kann. Der Linoleumboden kann durch den Reiniger verseifen, er wird gelblich. Nach der Grundreinigung muss der Boden erst mal Trocknen, ca. 12-24h. Erst danach wird er beschichtet. Nähere Infos unter: http://www.tiptop-reinigungsservice.de/20-0-Grundreinigung-und-Versiegelung-fuer-alle-Hartboeden-PVC-Linoleum-Parkett-Fliesen-Stein.html

Linoleum reinigen (stark verschmutzt)?

Hat jemand eine Idee, wie ich starke Verschmutzungen von unserem Linoleum-Boden abkriege? Wir ziehen um und in der neuen Küche, wo Linoleum ist, sind große dunkle Flecken, sieht aus, als sei dort mal etwas augelaufen. Kriegt man so nicht ab und Linoleum soll man ja auch speziell behandeln soweit ich weiß?!

In der Drogerie gab es auch keinen Spezialreiniger. Hat jemand Tipps, Tricks, Produktempfehlungen und Erfahrungen??

...zur Frage

Linoleum auf Linoleum legen?

kann man Linoleum Boden auf einen bereits vorhandenen auflegen oder könnte das Probleme zwecks Feuchtigkeit etc geben?

...zur Frage

Katzenkotflecken auf Linoleum womit entfernen?

Hallo liebe Community,
ich habe folgendes Problem:
Die fünf Wochen alten Katzenbabies haben Durchfall und in Abwesenheit des Inhabers ihren Tierkot überall in der Wohnung hinterlassen - Reinigung ist angesagt und wurde durchgeführt, Ergebnis leider nur ein Teilerfolg. Kot und Geruchsbelästigung ist großenteils weg, allerdings bleiben auf dem hellblau-weiß-grau geschipperten Linoleumboden Flecken in dunkelgrau bis braun zurück. Versucht haben wir schon Wischen mit "normalem" Wischwasserzusatz, ATA Scheuerpulver und Reinigungsbenzin. Die Flecken wurden (wirklich oder nur scheinbar?) heller und kleiner, verschwanden aber nicht. Kennt hier jemand Abhilfe?
Danke im Voraus und LG BurtKeck

...zur Frage

Wohnung verschmutzt übernommen: Muss Vermieter nachreinigen?

Heute habe ich eine Wohnung angemietet. Diese befindet sich jedoch was Schmutz und Staub angeht in einem grausamen Zustand. Einige Dinge habe ich schon bei der Wohnungsübergabe bemerkt und angesprochen (Klebemittelreste am Türramen). Leider ist die Wohnung allgemein verschmutzt. Kann ich noch geltend machen dass der Vermiete sie reinigt oder muss ich sie nun selbst reinigen? Mietvertrag ist ja unterschrieben. Einen möglichen Schimmelbefall unterm Laminat habe ich beim Vermieter schon telefonisch gemeldet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?