Linoleum anschleifen und versiegeln

3 Antworten

Ich habe gute Erfahrung mit "mellerud"-Produkten gemacht!!...gibt es im Baumarkt! Erst die Grundreinigung und dann Linoleumpflege. Damit habe ich unser Linoleum wieder hellblau bekommen davor war es nikotinblau! ;-)und auch häßliche Rost- und eingebrannte Fettflecke im Herdbereich haben sich verabschiedet. Ist arbeitsintensiv, aber nicht so sehr wie abschleifen.

Gruß

Hallo olivenoel,

Linoleum kannst Du nicht lackieren! Linoleum ist ein Naturprodukt auf Leinölbasis – da hält kaum ein Lack dauerhaft. Außerdem ist der Belag "weich" sodass geschlossene Lackschichten bei jedem ersten Schritt brechen würden und abblätterten.

Verschmutzungen auf Linoleum kann man mit professionellen Bohnermaschinen (auszuleichen im Fachhandel) ab-polieren. Danach den Boden gut imprägnieren/wachsen und Du hast noch lange Freude an dem natürlichen und strapazierfähigen Bodenbelag aus Linoleum.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Man kann!!! Lass da einen Profi ran! Www.Metropol-eu.eu

profi?imleben nicht, kostet doch geld.

0

schon lackierte Tür lackieren

Hallo ich ziehe in eine Altbauwohnung ein mit großen Türen welche rot lackiert sind. Nun will ich diese in weiß lackiert haben. Hab gelesen ich soll sie zuerst anschleifen. Nun sind diese aber 2,30 m hoch und sehr breit, und haben kleine Verzierungen, sprich es würde Jahre dauern die zu schleifen. Was kann ich tun ? Kann ich die auch streichen wenn ich haftgrund auftrage oder führt kein weg am Schleifen vorbei ?

...zur Frage

Wie lackiert man Felgen?

Ich würde gerne meine alufelgen lackieren. Ich hab gelesen mann muss sie zuerst schleifen, reinigen, grundieren, lackieren und dann mit Klarlack versiegeln. Ich würde mir 1x 500ml Sprühlack schwarz, 1x klarlack 500ml, silikonentferner, 1x Grundierung Spray 500ml kaufen. Geht sich die Menge aus für 4 Felgen 14 Zoll, oder muss ich da schon mehr kaufen?

...zur Frage

Unterschied PVC und Linoleum?

Was ist der Unterschied zwischen PVC oder Linoleum Bodenbelag?

...zur Frage

Linoleum aufarbeiten?

Hallo, wir haben einen schönen alten Küchentisch bekommen. Die Tischplatte ist mit Linoleum belegt. Ich möchte das nun aufarbeiten. Habt ihr Tipps und Tricks für mich.

...zur Frage

Textmarker auf Linoleum?

Ich habe Textmarker auf dem Linoleum und habe alles schon probiert, jedoch ohne Erfolg!

...zur Frage

Küchenmöbel lackieren - welcher Lack?

Hej,

wir haben preiswert eine gebrauchte Küche erstanden. Diese ist aus weißem Holz und ich möchte die Fronten gerne lackieren. (Mit Folie bekleben kommt nicht in Frage, da die Fronten nicht eben sind, sondern "Plateaus" haben.)

So... nachdem ich Google ausführlich befragt habe, bin ich mir über die einzelnen Schritte mehr oder weniger im Klaren, nur bei den Details bzw. benötigten Materialien blicke ich noch nicht ganz durch.

Also, der Plan:

  1. Auseinanderbauen
  2. Entfetten: mit Spüli?
  3. Anschleifen: lieber von Hand (wegen der Vertiefungen) oder mit einem Gerät?
  4. Entstauben mit einem Staubbindetuch
  5. Grundieren: mit was?
  6. Trocknen lassen: reichen dafür ein bis zwei Tage?
  7. Erstes Lackieren: auch hier, was für Lack? Acryllack?
  8. Wieder trocknen lassen: zwei Tage dafür einrechnen?
  9. Nochmaliges Anschleifen + Entstauben
  10. Zweites Lackieren
  11. Versiegeln: mit klarem Bootslack? Wie lange trockne der?

Um das Ganze komplizierter zu machen :), würde ich die Fronten eventuell zweifarbig lackieren. Rot für die Flächen und Gelb zum Akzentuieren einzelner Vertiefungen, d.h., ich müsste abkleben. Ist der Lack da so deckend, dass ich erstmal alles rot lackieren kann (also bis Schritt 10), dann abkleben und das Prozedere für Gelb wiederholen? Oder muss ich vorher die helleren Bereiche aussparen? Wie teuer wird das etwa?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?