Welchen Bodenwischer könnt ihr mir empfehlen?

5 Antworten

Ich hatte mir auch vor garnicht allzu langer Zeit die selbe Frage gestellt, welcher Bodenwischer wohl der Beste für mich wäre. Bei uns haben wir viel Parkettboden, der Wischer darf den Boden also nur nebelfeucht und nicht nass machen. Ich habe mich dann auf der Webseite http://bodenwischer.net über die aktuellsten Modelle informiert und mich schließlich für einen Leifheit Micro Pro Bodenwischer entschieden. Von der Qualität und Funktionalität her ist dieses Modell einfach am besten für mich geeignet. Zumal auch spezielle Wischbezüge für Parkett erhältlich sind. Ich kann die Seite jedem empfehlen, der auch der Suche nach dem passenden Wischsystem ist.

Hallo, geht es um einen Wischbezug? Ich habe den Wischmopp "Duo-Mop" nun seit 2 Wochen in Benutzung und bin sehr zufrieden mit den Putzergebnissen. Sowohl beim Trocken- als auch beim Nasswischen blieb alles im Mopp hängen und die geputzten Flächen (Laminat, Parkett und Natursteinboden) waren sauber gereinigt. Dieser Bodenwischer ist viel größer als mein alter, was eine praktische Seite hat: Es ist schneller durchgewischt! Eigentlich habe ich erwartet, dass sich mit der Zeit einzelne Fasern lösen würden, was ich jedoch nicht bestätigen kann. Den Mopp gibt es auch in den 40 cm Version. Wollte diesmal ein professionellen und damit qualitativ hochwertigen Wischbezug haben und habe mich für diesen hier entshttps://www.amazon.de/dp/B01LWY3MN9/dp/B01LWY3MN9

Ich finde das Ultramat-System von Vileda recht gut. Hat auch so ein Auswring-System im Eimer. Für Laminat meiner Meinung nach zu nass, aber für Linoleum sicher prima. Und eben rückenschonend.

guck mal ab und zu nachts um 2 rtl oder superrtl oder rtl 2 a gibts so einen multi-wischer.der heisst leifheit twist.

Was möchtest Du wissen?