Lido de Jesolo - War von Euch schon mal jemand dort?

7 Antworten

Wir fahren jedes Jahr für eine Woche dorthin. Wir fühlen uns jedesmal Wohl. Wir nehmen uns eine Ferienwohnung und fahren immer anfang September, da ist es nicht mehr so voll und trotzdenm noch sehr warm. Ich genieße Meer, Strand und Sonne, und Abends das reichhaltige Angebot der Flaniermeile. Man sollte aber sehen das die FeWo nicht genau auf dieser Straße liegt, das kann schon mal was zu laut sein. Am Strand sind zwar viele Liegereihen, aber ich finde dort trotzdem meine Ruhe! Tipp: Fewo über Ital. Privatvermieter suchen, sind meistens besser ausgestattet.

Wenn Du die Seele baumeln lassen kannst inmitten von tausenden von Menschen, die sich am Strand drängeln. Nein, zum Seele baumeln lassen, lieber was Einsameres suchen. Mit Ruhe, schönem Blick, alten Bäumen... Aber in Jesolo sicher nicht.

Da kannst du auf den umliegenden Campingplätzen besser Urlaub machen. Die sind wirklich schön, und auch sehr kofortabel. Gehören wohl zu den besten in Europa. Jesolo selber ist eine Retortenstadt, mir hat ein abend bummeln gereicht. Wirklich voll auf Tourismus ausgelegt. Schrecklich. 12 km lange Hauptstr. mit einem Hotel am anderen direkt am Strand. Zum Seele baumeln lassen würde ich mir was anderes suchen. Viel Erfolg.

Alle Antworten waren richtig - Lido di Jesolo ist nicht geeignet zum Ausspannen. Aber drumherum gibt es viele Möglichkeiten. Zum Beispiel den Union Lido, den Lido di Venezia. Und noch einige mehr. Das sind große Campingplätze, auf denen man auch Caravans oder kleine Appartments mieten kann - oder mit eigenem Wohnwagen oder Zelt anreisen. Sind alle empfehlenswert. Meine Familie und ich sind Union-Lido-Fans. Dort kann man wirklich relaxen und sich erholen!

Zum Seele baumlen lassen - nicht geeignet zu vile Remmidemmidera

Was möchtest Du wissen?