Reiten in Cavallino Treporti?

3 Antworten

Ich habe da ein Jahr gelebt, hab nie ein Reitpferd gesehen und kann mir auch nicht vorstellen, dass man in dieser überbevölkerten Gegend auch nur ansatzweise ein Pferd halten kann. Da bist Du echt arm dran.

Wo sie die Kutschpferde lassen, weiß ich nicht, wenn es die überhaupt noch gibt (hoffentlich nicht). An den Strand darf man definitiv nicht und da wo man könnte, gehts nicht, weil das Pferd nicht hin kann.

Ich weiß jetzt zwar keine Adresse, aber würde dir gerne einen gut gemeinten Rat geben.

Wenn du so einen Pferdevermieter findest, bitte schau, dass die Pferde gut behandelt werden. Dass sie Wasser haben, gefüttert werden und zwischen den Ausritten genügende Pausen haben.

Ich habe so etwas auf Mallorca gesehen und es war furchtbar. Die Pferde waren den GANZEN Tag eng angebunden und hatten KEIN Wasser. Von Futter ganz zu schweigen... Nichteinmal nach den Ritten wurden sie versorgt. Die Sättel und Trensen wurden ihnen nicht abgenommen. Die meisten Tiere waren sehr abgemagert und ich habe auch viele lahmen sehen. Ich fand das damals so furchtbar.

Denen, die das veranstalten geht es leider nur um das Einkommen, dass sie damit machen und nicht um das Wohl der Tiere..

Also bitte schau dir das alles vorher erst an :/


Danke viel mals! ich werde es mir überlegen

0
@MS12345

Ich will dich natürlich nicht davon überreden das gar nicht zu tun, nur dass du etwas findest wo die Pferde gut behandelt werden :)

1

Na endlich spricht das mal einer aus.

Ich wollte auch mal zu solchen Reitferien, ich habs dann gelassen, mir tun mir die Pferde einfach nur leid.

1

Was möchtest Du wissen?