Leute rempeln mich ständig an :(?

8 Antworten

Hi Maria, das kannst Du ein wenig mitsteuern. Aktuell wirst Du Menschen schon vorher mitbekommen, wenn sie auf Dich zusteuern. Unbewusst merken das Andere, dass Du Deine Aufmerksamkeit bereits auf den Weg bzw. die Richtungsänderung gelegt hast.

Du kannst in Zukunft mal gezielt weggucken und Du wirst feststellen, dass die Anderen dann reagieren. Oder Du stierst sie gezielt an, dann merken sie das auch - es muss aber ein deutliches, direktes anschauen sein.

"Der Klügere gibt nach" ist bei Fußgängern auch gültig. Ich denke mir auch manchmal meinen Teil, wenn Leute mich beinahe über den Haufen rennen, weil sie so in ihr Smartphone vertieft sind, dass sie nichts um sich herum mehr mitbekommen.

Einmal kam mir so eine Tussi mit dem Smartphone vorm Gesicht entgegen, als ich gerade extrem schlechte Laune hatte, darum dachte ich mir "Nö, diesmal weiche ich nicht aus.", daraufhin ist die direkt in mich reingeknallt, landete auf dem Asphalt, ihr Smartphone flog 3 Meter weit und sie wusste garnicht, wie ihr geschieht.

Ich sagte "Sorry, hab dich nicht gesehen" und ging weiter.

Scheinbar passt du nicht gut genug auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es immer an den anderen liegt. Beide Leute müssen aufpassen wenn sie laufen.

Also Rempler kann man durchaus umgehen und vermeiden. Einfach besser aufpassen und mehr schauen. Glaube auch nicht, dass man dich ständig mit Absicht anrempelt, warum auch?

Aber ich denke nicht, das es IMMER die anderen sind. Achte mal selbst mehr drauf.

Nö passiert mir gar nicht. Ich passe auf, wo ich hinlaufe.
Auf sein Recht bestehen, ist im Straßenverkehr nur selten eine gute Idee.

Aber warum willst Du ebenfalls rempeln? Dadurch wird es nicht besser und du hast nur noch mehr Ärger. Augen auf vorausschauend laufen, dann gibt sich das.

Hast du nur noch dein "handy" in der hand dan ist das normal und nur deine schuld oder haben die Anderen das "Handy " in der Hand und achten nicht auf die Umgebung ?

Was möchtest Du wissen?