Letzte Ziffer einer Zahl ermitteln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um Typcasting zu vermeiden und da die Restfunktion von VBA noch nicht vorgestellt wurde, schlage ich vor:

Excel:

=REST(A1;10)

VBA:

  Range("B1").Value = Range("A1").Value Mod 10
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
28.10.2015, 10:39

die Idee mir Rest ist auch sehr schön

0

Wenn die Ziffer im Feld A1 steht, ist dies die Formel (braucht kein VBA)

= A1-PRODUKT(QUOTIENT(A1;10);10)

(auch wenn das auf den ersten Blick sinnlos erscheint, aber QUOTIENT gibt nur das ganzzahlige Ergebnis einer Division zurück, schneidet also alles hinter dem Komma ab)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girschdien
27.10.2015, 09:27

Ich sehe schon, ich denke zu kompliziert (und kenne nicht alle Funktionalitäten von Excel)

0
Kommentar von PWolff
27.10.2015, 10:52

Äquivalent:

= REST(A1;10)

1

Das geht sehr einfach mittels

=RECHTS(A1;1)*1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i = Right(Cells(1, 1).Value, 1)

Das wäre die Umsetzung der Formel, die Jackie251 schon genannt hat, für VBA. Das i ist jetzt nur eine Beispielvariable

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
27.10.2015, 08:45

super, das VBA hatte überlesen :-D

0

Die Frage wurde ja schon beantwortet ohne VBA, hier noch eine Anwort wie es im VBA Code aussieht. ( vom Prinzip her das selbe )

Sub Tues()
MsgBox Right(Cells(1, 1), 1)
End Sub
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?