Leiten Knochen Strom?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist wohl eine Frage der Spannung sowie der Feuchtigkeit.
Der Knochen selbst ist wohl ein Isolator. Aber Feuchtigkeit und eventuell darin gelöste Salze würden vermutlich einen Strom erlauben.
Ein alter, trockener Knochen und 220V wären m.E. kein Problem.
Ein lebender besteht aber zu 25% aus Wasser...


http://www2.hs-esslingen.de/~johiller/biosignale/ausbreitung.htm


Ich habe mir eher einen alten Knochen vorgestellt :D Danke für deine Antwort! Gebe dir das Sternchen sobald ich kann.

1

kommt auf die umstände an,wenn er feucht aus dem boden kommt ja.auch ein faktor wie salzhaltig die feuchte ist,denn um so höher um so besser leitet er.ein staubtrockener aus dem museum hat vermutlich keine leitfähigkeit

Was möchtest Du wissen?