Leim aus Kalk und Quark selber herstellen?

1 Antwort

http://www.baustoffladen.de/service/Kasein%20-%20ein%20fast%20vergessener%20Rohstoff.htm

Die einfachste Art, Kaseinleim herzustellen, ist das Mischen von Magerquark mit 20 % gelöschtem Kalk. Besser ist es aber, mit getrocknetem Magerquark (Kasein) zu arbeiten. Die Herstellung von Kreidezeit Kaseinleim dauert 2 bis 3 Minuten. Die Topfzeit beträgt 8 bis 10 Stunden, die offene Zeit ca. 10 Minuten. Der Leim ist wasserbeständig. Eine Preßzeit von 2 Stunden ist in der Regel ausreichend, wenn man die Leimung dann ohne Druck mehrere Stunden abbinden läßt. Bei Fichte hat man Leimungen mit gleicher Festigkeit wie Holz bereits nach 4 Stunden. Die weitere Zugabe von Wasser unproblematisch, vermindert aber die Festigkeit.

Wie kann ich Kontakt-Kraft-Kleber selber herstellen?

Hallo Leute,

Holz-/Bastelkleber sind ja leicht angerührt aus Milch/Quark+milde Lauge oder Gelatine oder Stärke/Mehl. Sogar wasserfeste Holzkleber kann man herstellen, aus Quark+Calziumhydroxid (starke Lauge!).

ABER gibt es eine Möglichkeit mit Haushaltsutensilien selber einen Kontaktkleber herzustellen? Also das Zeug was man beidseitig aufträgt, trocknen lässt und dann zusammenpresst/hämmert?

Hier verschmelzen die Moleküle des Kunstgummies ja durch den Druck miteinander ... kann ich sowas auch selber anrühren?

...zur Frage

Kann man Spätzle aus Roggen herstellen?

Ich habe in meinem Vollkornbuch ein Rezept gefunden, in dem am Rande Roggen steht und im Text Weizen.

Kann man wirklich aus Roggen Spätzle herstellen? Hat das mal jemand gemacht?

Ob darin genug Kleber ist?

...zur Frage

Energy-Müsli-Wasauchimmer-Riegel selber machen

In letzter Zeit trinke ich abends gerne eine Art selbstgemachte "Proteinshakes", obwohl der Begriff wohl nicht ganz zutrifft. Letztendlich komm da immer alles mögliche rein - Kohlenhydrate durch Bananen und Haferflocken, außerdem Fett in Form von Leinsamen und Eiweiß durch Magerquark, und dazu noch verschiedene Geschmackslieferanten.

Die Shakes sind echt sättigend, allerdings schlecht zu transportieren (habe zumindest kein entsprechendes Gefäß - und halten sich nicht lange (davon gehe ich zumindest wegen dem Quark aus). Darum habe ich mich gefragt, ob ich nicht ein Rezept für Müsliriegel nehmen und an meine Vorstellungen anpassen könnte (eben etwas vergleichbares zum Shake in trocken). Ich würde allerdings gerne noch Guarana-Pulver hinzufügen, das man angeblich nicht bei allzu hohen Temperaturen backen kann (ohne dass das Koffein verloren geht), und habe auch sonst kein Rezept gefunden dass annähernd das enthält was ich mir vorgestellt habe.

Liegt wahrscheinlich auch daran, dass das was ich suche weniger ein Rezept für Müsliriegel als mehr ein Rezept für.. na ja, ich weiß jedenfalls nicht wie ich es nennen soll ist. Es geht mir jedenfalls darum eine Art "vollwertige Mahlzeit" in kompakter Form zu haben. Hat vielleicht von euch jemand eine Rezeptidee oder zumindest einen Begriff, nach dem ich suchen kann? Vielleicht wird noch klarer, wonach ich suche, wenn ich hinzufüge dass mir die Idee ausgerechnet durch diese Bundeswehr-Notrationen kam :D

Vielleicht gibt es ja schon Rezepte oder vergleichbare Sachen.. Ich danke euch im Voraus!

...zur Frage

Wie mischt man die Farbe "Friesenblau"?

Meine Eltern wollen die Farbe "Friesenblau" selber mischen, wissen dennoch nicht ob und welche Farben da noch reinkommen.

...zur Frage

Serviettenkleber selbst herstellen.

Ich mache sehr viel mit der Serviettentechnik, (also dinge mit Servietten verschönern).

Jetzt hat mir eine bekannte gesagt, sie hätte mal gehört, daß man den dazu benötigten kleber selbst herstellen bzw. mischen kann.

Frage 1.) Stimmt das?

Frage 2.) Wenn ja, wie geht das

...zur Frage

Wie kann man Kalk-Aussenputz selber mischen?

Wie ist die altbewährte Rezeptur für Kalkaussenputz bzw. Kalkzementputz, den man selber mischen kann?

Ist der Putz genug Wasserabweisend, kann man den Außenputz danach so stehen lassen oder benötigt man unbedingt einen Oberputz? Vielleicht mit Wasserglas streichen?(Untergrund ist Perlitbeton)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?