Leichte Zigaretten die nach Vanille schmecken und duften

5 Antworten

Wieso fragst Du nicht einfach mal google?! Es gibt - natürlich - viele Sorten von Zigaretten mit Vanille-Geschmack, aber für mich sind die schon genannten Black Devil die besten. Einfach mal probieren... Ansonsten kann ich noch die Peter Heinrichs Zigaretten empfehlen, die sind allerdings nur selten zu bekommen bzw. im Online-Shop erhältlich. Mac Baren hat nur Drehtabake im Angebot - überzeugt mich persönlich nicht so. Einfach probieren! :)

Die bekanntesten Vanille Zigaretten heißen Black Devil oder Pink Elephant. Sie erkennt man eigentlich immer wieder weil das Papier wie der Name schon sagt Schwarz oder Pink ist. Sind auch die leckersten Vanille zigaretten! Gibt aber bestimmt noch andere Marken.. keine Ahnung. Habe auch schon öfters Tabak zum selberdrehen mit Vanille Aroma gesehen aber an die Namen kann ich mich nicht mehr erinnern.

Na da hat die Zigarettenindustrie ja wieder einen Volltreffer gelandet. Selbst Dich wo ja NICHT rauchen willst, bekommt die Industrie somit zum Rauchen. Im Ergebnis wird es NULL Unterschied sein - ob Vanille, Schokolade, Pfefferminz oder Mentholzigaretten. Auch Du wirst innerhalb kürzester Zeit abhängig sein und die Nikotinsucht wird Dir Dein Rauchverhalten diktieren - egal ob Du wegen dem Vanilleduft oder wegen Tabak angefangen hast zu rauchen. Lass Dir mal folgendes internes Memo eines Zigarettenkonzerns, das mal auf arte veröffentlicht wurde auf der Zunge zergehen:

"Die erste Zigarette ist ein symbolischer Akt - "ich bin kein Kind mehr, ich bin taff" - wenn die Kraft der Symbolik nachlässt, sorgt das Nikotin dafür, dass die Sucht bestehen bleibt."

heißt also im Klartext: die Zigarette wird ganz bewusst so konstruiert dass sie möglichst schnell abhängig macht. Und das gilt für ALLE Amrican Blend Zigaretten - auch für Deine Vanille!

Was glaubst Du warum nahezu JEDER Raucher über kurz oder lang damit aufhören möchte und wollte er hätte nie damit begonnen? - glaubst Du wirklich Du bist da die GAAAAANZ große Ausnahme? - klar! hat jeder beginnende Raucher mal gedacht!

In Deinem Profil schreibst Du "ohne Liebe und Musik könnte ich nie existieren" - bald wirst Du unfreiwillige das Wort "Zigaretten" noch mit hinzuaddieren können...

HAHA :D mehr dramatisierung geht nicht, oder? ich denke ich bin alt genug und kann selber entscheiden, was ich will oder nicht. ich bin 20 jahre alt und habe zum ersten mal mit 19 jahren geraucht. und nicht, um cool zu sein, sondern um es einfach mal auszuprobieren. innerhalb von einem jahr, habe ich 3x an einer zigarette von einer freundin gezogen. einfach weil ich lust dazu hatte. ich habe nie eine zu ende geraucht. ich wollte es einfach mal probieren. fast alle in meiner familie rauchen und meine beste freundin hat mit 12 damit angefangen. trotzdem kann ich sagen, dass ich schon immer genug selbstbewusstsein hatte, um einfach "nein" zu sagen, in bekannten- und familienkreisen. mir ist das scheiß egal, was andere denken. und wenn mir der geschmack einfach gefällt und ich mal auf einer party 1-2x an einer zigarette ziehe, ist das mein ding. ich werde nie ein richtiger raucher. erstens verschleudert man damit zu viel geld. zweitens ist es ungesund. und drittens hätte ich kein bock bei regen, gewitter und schnee draußen zu stehen, nur um eine rauchen zu können. dazu wäre ich schon viel zu faul und außerdem friere ich auch total schnell und würde das deswegen nie machen. also halte mir keine moralpredigt, wenn du mich nicht kennst.

1
@sannyleinschen

@sannyleinschen, Dir sollte klar sein, dass hier auch Kinder und Jugendliche lesen und schreiben. - Die Art, wie Du über diese aromatisierten Giftstengel schreibst, ist wie Werbung und kann neugierige Kinder verführen und ins Verderben führen.

Prof. Laack von der Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf hat auf seinem OP-Tisch immer Jüngere, denen er krebszerfressenes Gewebe aus der Lunge entfernen muss. Die jüngste war 23 J. - und auf Befragen dieser Patienten, wann die angefangen haben zu rauchen, kam immer die Antwort: als Kinder oder Jugendliche.

Rauchen ist niemals harmloses Pillepalle. (Kinder können übrigens schon nach einer oder zwei gerauchten Zigaretten süchtig nach Nikotin werden!) - Google doch mal mit

rauchen daten zahlen fakten

und mit

rauchen kinder jugendlich folgen

und dann überlege, ob es angemessen ist auf Plattformen wie dieser so verharmlosend über Krankheit und Tod bringende Zigaretten zu schreiben - und im Kommentar auch noch darauf zu bestehen.

Wir haben nicht nur Verantwortung für uns selbst, sondern auch für die Mitmenschen - und ganz besonders für die jungen, die dabei sind, herauszufinden, was man alles so im Leben machen kann. Auch Du als Jungerwachsene!

Das ist übrigens auch der Grund, warum allocigar78 sich die Zeit genommen hat, Dir so ausführlich zu schreiben. Das, was er Dir mit seinem Post geschenkt hat, ist Zeit, Fürsorge und Liebe.

1
@allocigar78

Oh gerne - was wahr ist muss wahr bleiben Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

:-)

1

Was möchtest Du wissen?