Lehrerin total komisch. Was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am Anfang der Stunde ,wenn sie abfrägt beleidigt sie die ganze Klasse mit Sprüchen wie z.B. "Wieso kommt ihr überhaupt wenn ihr nichts lernt? "oder " Was habt ihr eigentlich auf dieser Schule zu suchen?" Außerdem sagt sie auch immer wir würden nicht lernen und Informatik nicht ernst nehmen.

An den Worten der Lehrerin ist nichts Beleidigendes! Offenbar sind eure Antworten so schlecht und fehlerhaft, dass sie das Recht hat, sich zu ärgern und euch zusammenzustauchen! Faule und/oder überforderte Schüler sind heute keine völlige Ausnahme mehr, weil zuviele aus dem Internet herauskopieren. Dieses "Wissen" geht dann lediglich durch die Prozessoren des heimischen Computers, aber kaum noch durch die Gehirne der Schüler.

Ob eure Klasse auch so ist, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Aber ich mahne euch zur gewissenhaften Selbstprüfung, ob eure Lehrerin nicht doch Recht hat mit ihrem Urteil, dass "ihr nichts lernt"!

Dann wenn sie fertig ist mit abfragen ist es als wäre ein Schalter umgelegt, sie ist nett und macht Witze.

Na bitte, dieses Verhalten eurer Lehrerin zeigt doch, dass sie nicht gegen euch ist, sondern durch diesen lockeren Unterricht wenigstens versucht, eure Klasse ein wenig zu motivieren. Auch ihre eingangs zitierten Bemerkungen gehen in diese Richtung - sie versucht es eben mit den ihr verbleibenden Mitteln: mal Peitsche, mal Zuckerbrot!  :-)

Außer einmal da hat sie mich gefragt, wieso ich mit der Aufgabe noch nicht fertig bin und ich habe sie wirklich nicht beleidigen wollen oder so. Ich habe ihr einfach gesagt das ich erst nicht wusste wie ich es machen muss. Ein normaler Lehrer würde mich fragen ob, ich es jetzt verstanden habe. Aber sie wird plötzlich total sauer und schreit mich quasi an: "REDE NICHT IN DIESEM TON MIT MIR!!!".

Keiner der hiesigen Nutzer von GF war dabei. Es könnte durchaus auch so gewesen sein - ohne dass es dir bewusst ist -, dass du der Lehrerin in recht schnippisch oder spöttischem Ton geantwortet hast - zumindest, so ihre Reaktion, hat sei das so aufgenommen.

Ich rate dir, in diesem speziellen Falle das Gespräch mit deiner Lehrerin zu suchen und ihr zu erläutern, dass du deine Antwort keinesfalls in irgendeiner Weise spöttisch gemeint hättest und dich entschuldigen würdest, wenn sie deine Lehrerin vielleicht so aufgefasst hätte. Da sie offenbar doch auch Humor hat und recht locker sein kann, bin ich sicher, dass sie das mit einem Lächeln akzeptiert und die Angelegenheit als geklärt betrachtet.

Fazit: "Lehrerin total komisch" - nein, keineswegs. Aber ich gebe abschließend noch etwas zu bedenken: Lehrer sind nur Menschen, keine Maschinen, sie können sich irren, sie können sich ärgern - und sie können auch mal Recht haben!  :-))

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer sein ist ein ziemlich undankbarer und harter Beruf, auch wenn viele Menschen das nicht glauben wollen. Vielleicht ist sie einfach nur sehr gestresst und findet keinen anderen Weg, das mitzuteilen. Deinen Beispielen nach scheint sie zu glauben, ihr würdet nicht viel im Unterricht mitmachen und keine Hausaufgaben machen.

Wegen dem Beispiel mit der Aufgabe, wenn du etwas nicht verstehst, dann liegt es in deiner eigenen Verantwortlichkeit, nachzufragen, sei es einen Mitschüler oder die Lehrerin. Der Spruch "Ich habe es nicht gemacht, weil ich es nicht verstanden habe", zieht nicht. Auf der Uni oder Hochschule interessiert das keinen mehr, da musst du das alles selbstständig organisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoe1234567890
18.10.2016, 18:56

Ich hatte die Aufgabe ja dann schon verstanden, habe nur ein bisschen länger gebraucht um es zu verstehen. Und ja du hast Recht ich hätte gleich nachfragen sollen nur sie war gerade mit einem anderen Schüler beschäftigt und das hat ein bisschen gedauert also hat sie mich nicht bemerkt.

0

Wenn die Lehrerin weiter so macht, dass sie die Klasse anschreit, würde ich vielleicht mit dem Schulleiter oder Klassenlehrerin sprechen. Viele fühlen sich sehr angegriffen, wenn Lehrer sie anschreien. Ich weiß jetzt nicht ob du dich angegriffen fühlst, aber dann sag es einfach einen Lehrer mit dem du gut in Kontakt stehst, so kann dieser Lehrer mal mit dem Schulleiter oder mit dieser Lehrerin darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du ihr Verhalten beschreibst, scheint sie sehr unprofessionell zu arbeiten. Ihre Reaktion auf deine Antwort ist in jedem Fall nicht okay. Selbst wenn du dich im Ton vergriffen haben solltest, sollte sie sich als Pädagoge nicht im Ton vergreifen. Und dass Schüler unterschiedlich schnell arbeiten und Aufgaben verstehen sollte auch an einem Gymnasium von der Lehrerseite berücksichtigt werden. Vielleicht kannst du mit deiner Klasse darüber sprechen. Frag doch deine Klassenlehrerin ob sie euch die Zeit einräumt. Vielleicht könntet ihr gemeinsam eure Eindrücke sammeln. Womöglich nimmt jeder Schüler die Stimmung der Lehrerin unterschiedlich auf. Oder sprich mit eurem Klassensprecher. Wenn du bereits Angst vor ihr hast, dann solltest du unbedingt um Hilfe bitten. Wenn ihr ins Gespräch kommt, achte darauf zu sagen, wie du die Dinge wahrnimmst und wie du dich damit fühlst. Ich hoffe das hilft dir ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann mit dem Klassenlehrer oder dem Vertrauenslehrer darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?