Lehrer macht Witze über mich 😡😡

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Lehrer schon länger hast und er erst dieses Schuljahr damit angefangen hat (so verstehe ich deine Frage), so ist davon auszugehen das es einen tieferen Grund dafür gibt als nur ''der ist halt a bisserl ...''. Um dir wirklich gut zu raten müsste man aber diesen Hintergrund kennen.

Natürlich geht sein Verhalten trotzdem nicht, keine Frage, aber was man dagegen tut, hängt einfach davon ab wovon es ausgelöst wurde. Dein Lehrer scheint davon auszugehen das du von alleine drauf kommen solltest oder er hat es dir gar schon gesagt und du verschweigst es uns mit gutem Grund. Falls du es dennoch beim besten Willen nicht wissen solltest, so empfiehlt es sich, sich einfach mal umzuhören.

Der übliche Weg bei solchen Geschichten: Eltern >> Schulleitung >> betreffender Lehrer

Lehrer haben unter anderem auch einen Erziehungsauftrag. Mit solchen Kommentaren, die er vielleicht noch nicht mal so böse meint, bringt er seinen Schutzbefohlenen - den Schülern - bei, dass man sich ruhig über andere Leute lustig machen kann, und dass an so einem Verhalten nichts grosses dran ist.

Dass ist ein Verhalten, dass entgegen seinem Lehrauftrag steht. Hier ist dringend Klärungsbedarf mit diesem Lehrer notwendig.

Das ist sehr schwierig, weil man bei solchen Lehrern auch Angst hat, dass sie einen nachher noch mehr plagen, wenn sie zum Rektor müssen und so.

Wenn du also nicht mit ihm reden magst, oder deine Eltern, dann bleibt nur übrig, dass du dir nichts mehr daraus machst - einfach mit den Schultern zucken und dir denken, was ist das für ein armes Schwein!

Und das ist er auch, ganz ein lausiger, kleiner, miserabler Wurm! So winzig ist der, sowas kann dich doch gar nicht verletzen.

Wirst sehen, der merkt das schnell, dass es dich nicht mehr trifft. Dann lässt er es auch bleiben.

Ja, hier gibt es Gesprächsbedarf, aber jedes Ding hat zwei Seiten. Man müsste auch die Meinung des Lehrers dazu hören.

Das finde ich nicht. Solches Bloßstellen vor der ganzen Klasse gehört sich für einen Lehrer nicht!

0
@taigafee

Natürlich nicht, da gebe ich Dir recht, aber man muss trotzdem die andere Seite hören. Wundere mich, dass hier alle loskommentieren, wo sie nur die subjektive Meinung des Fragestellers kennen. Jede Äußerung, von welcher Seite auch immer, hat eine Vorgeschichte. Bevor man die nicht kennt, kann man nichts dazu sagen.

0

Gehe zum Vertrauenslehrer und sprich mit Deinen Eltern darüber. Vielleicht braucht Dein Lehrer mal ein bisschen Urlaub oder so...