Lebenserwartung meiner Mutter?

4 Antworten

Ich hatte dir deine erste Frage ausführlich beantwortet. Niemand kann eine Lebenserwartung voraussagen, auch ein Arzt nicht. Der Rundherd muß keine Metastase sein. Es ist nicht sicher, ob das Melanom in die Lunge metastasiert hat. Ich kann deine Angst gut verstehen, aber man wird eine Biopsie durchgeführen. Die Gewebeprobe wird an ein histologisches Labor geschickt und dort auf Malignität oder Beningität genau analysiert. https://www.gutefrage.net/frage/uebertreibe-ich-mutter-krebs

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

es gibt sicher Ärzte, die sich gerne den Geldbeutel füllen. Die allermeisten sind aber nicht so. Die wollen, dass es den Patienten so gut wie möglich geht und sie so gut wie möglich helfen können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 x selber erkrankt, Familien-/Freunde erkrankt

Das kann dir hier niemand beantworten.

Verbringe eine gute und intensive Zeit mit deiner Mutter.

Alles Gute!

Hallo

auch auf diese Frage, schaue auf die Antworten deiner anderen Frage diesbezüglich.

Über die Lebenserwartung kann dir hier keiner eine Antwort geben.

Man merkt dir deine Angst an, dagegen kann helfen gut Bescheid zu wissen. Löchere die Ärzte:innen bis du und die Mama alles verstanden haben und holt Zweitmeinung ein. Evtl. ist auch eine psychoonkologische Betreuung etwas für Euch. Das kann wirklich hilfreich sein.

Alles Gute

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 x selber erkrankt, Familien-/Freunde erkrankt

Ärzte sind alle Betrüger, die gaukeln einem Hoffnung vor wo gar keine mehr ist um bei Operationen/Therapien weiter abzukassieren.

1

Was möchtest Du wissen?