Leatherman wie reinigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du Plastik(Griffschalen) am Leatherman ? Wenn nicht, dann zieh alle Werkzeuge raus und pack das Teil in einen Topf, Behältnis etc. Fülle den Kochtopf mit Wasser und Spülmittel. Koche das Wasser 10 Minuten lang und das Ding ist sauber. So mache ich es immer mit meinen Schweizer Messern. Anschließend öle ich es mit normalem Werkzeugöl ein.

Falls Kunststoff am Leatherman sein sollte, dann ist kochen eher suboptimal. Lege dein Leatherman in ein Behältnis mit Essigreiniger (am besten ein wenig mit Wasser verdünnt). So wirds auch sauber.

Am Ende immer ölen ne xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege das Teil (geht mit jedem Werkzeug) für eine Woche in Reinigungsöl aus dem Baumarkt. Dann mit lauwarmen Wasser abspülen und mit einer alten Zahnbürste schruppen. Ist dann wie neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal mit Druckluft den gröbsten Dreck rauspusten.

Anschließend alle ausklappbaren Teile ganz normal mit Wasser reingen.

Im dritten Schritt dann ein paar Tropfen Nähmaschinenöl auf den verschiedenen Gelenken, an denen die einzelnen Werkzeuge ausgeklappt werden, auftropfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüssel mit Aluminiumfolie auskleiden 250 ml Wasser und 50 ml Essig rein. 10 Minuten baden...natürlich vorher Werkzeuge ausklappen und schraubenzieherspitze abnehmen? Je nach Model kann die rosten. Nach den 10 Minuten mit einem Lederlappen abwischen. Trocknen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AllahSnackbar 25.10.2016, 23:24

werd es morgen mal versuchen, danke

0
Fox1013b 25.10.2016, 23:27

Kein Ding...danach, wie schon in anderen Kommentaren, leicht Ölen...geht auch mit Olivenöl...nicht jeder hat waffenöl daheim...:)

0
Fox1013b 25.10.2016, 23:35

Aus irgendeinem chemischen Grund mit dem Essig...frag mich nicht...aber funktioniert...:)

0

Ich empfehle dir eine Ultraschall reinigung, Brillengeschäfte haben soetwas . Ob sie dir allerdings Das Leatherman reinigen, steht in den Sternen ! Du kannst es auch mit Benzin reinigen, alle Werkzeuge ausklappen, reinigen ( Pinsel ) und danach wieder einölen . Aber nur im freien mit Benzin hantieren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal in einem öligen Lösungsmittelbad (Terpentin) reinigen, danach mit Ballistol (Waffenöl) ölen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mal ins Ultraschallbad geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?