Lautes atmen...nervt es euch auch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Vater sollte zum Arzt gehen. Asthma, Nasenpolypen, Lungenprobleme (rauchen), Übergewicht, Herzprobleme alles mögliche kann derartige Beschwerden machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doint
04.03.2016, 17:11

Glaube auch das er was mit den Nasenpolypen hat...hört sich so an, wenn er durch die Nase atmet.

1

Das ist, naja, irgendwie eine psychische/neurologische Störung. Nennt sich Misophonie und ist im Moment nicht wirklich heilbar, da man noch nicht genau weiß, wo es her kommt oder wie es dazu kommt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Misophonie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hermeshimself
04.03.2016, 17:17

Respekt!! Eine Diagnose auf die Ferne ohne Untersuchung. 

0

Ich frage mich, wie man essen kann u. die Luft dabei anhalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doint
04.03.2016, 17:13

Frag mich auch wie er das schafft. Halt du hörst ihn einatmen und nach ca. 7 sek. wieder ausatmen

0
Kommentar von Hermeshimself
04.03.2016, 17:19

Das ist nicht nur kein Problem. Du tust das sogar auch. Immer wenn Du schluckst hälst Du die Luft an. 

0

Ist/war dein Vater Kettenraucher? Wenn ja kann man da glaube ich nichts machen. Wenn nein solltest du mal mit ihm darüber reden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doint
04.03.2016, 17:10

Nein er hat noch nie geraucht

0
Kommentar von Hermeshimself
04.03.2016, 17:18

Was hat das mit Rauchen zu tun? 

0

Was möchtest Du wissen?