Laufen (Cardio) bei Krafttraining vor oder nach dem Training?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Ausdauer immer nach Kraft trainieren.Schon weil Kraftuebungen Konzentration fuer die richtige Technik erfordern.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Also die meisten Sportler wärmen sich Klassischerweise vor dem Krafttraining mit ein wenig Cardio auf, meistens so 5-10 Minuten, damit die Muskeln und der Körper warm werden. Das beugt Verletzungen vor. ;) Solltest du also in jedem Fall machen. Du kannst da z.b. Laufen gehen, den Stepper benutzen oder 5 Minuten lang Hampelmänner machen, etc.

Danach kommt das Krafttraining und anschließend wird das Cardio im Sinne von Ausdauertraining (also z.b. eine halbe Stunde [oder mehr] laufen gehen, etc.) gemacht. Du kannst auch vorher deine Runde laufen gehen. Falsch ist das nicht. Allerdings ist der Punkt, dass, wenn du vorher laufen gehst, deine Kohlenhydrat-Speicher anschließend geleert sind und das führt dazu, dass du dann weniger Energie für das Krafttraining hast und infolgedessen einen geringeren Trainingserfolg, also Muskelaufbau. Wenn dich das nicht stört, spricht nichts dagegen vorher eine Runde zu laufen. Falls du aber einen maximalen Trainingserfolg bzgl. des Muskelaufbaus haben möchtest, solltest du das Ausdauertraining auf die Zeit nach dem Krafttraining legen. ;)

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft. ;)

Viel Erfolg und Spaß beim Sport! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist ein viel diskutiertes Thema und es gibt dazu so unzählig viele verschiedene Meinungen, dass es schwer ist zu sagen, was nun richtig ist und was nicht.

Allgemein heißt es oft, dass wenn bei Dir der Muskelaufbau im Vordergrund steht, Du erst das Krafttraining machen sollst (da Du dann noch mehr Power hast). 5 Minuten lockeres Aufwärmen auf dem Laufband widerspricht sich da aber nicht. Nach dem Krafttraining kannst Du dann ein etwas intensiveres Cardio noch anschließen (ca. 20 Minuten).

Wenn bei Dir der Fettabbau oberste Priorität hat, empfiehlt es sich eher vor dem Krafttraining ausgiebig Cardio zu machen (ca. 30 Minuten) und dann das Krafttraining anzuschließen.

Ich persönlich kann Dir auch seperates Training empfehlen. Also an einem Tag konzentrierst Du dich aufs Krafttraining und am anderen Tag eben aufs Cardio.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit helfen.

viele Grüße

Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korrekt. Es gilt normalerweise das Prinzip "Kraft vor Ausdauer" Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich vor dem Krafttraining warmlaufen und anschwitzen. Nach dem Training dann nochmal über einen längeren Zeitraum etwas Cardio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?