Latein wann verwendet man den ablativ klasse 7?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was soll denn ein Ablativ Klasse 7 sein?
Der normale Ablativ ist der 5. Fall im Lateinischen und antwortet auf die Frage "womit?, wodurch" ohne Präposition (wie ein Objekt bei den anderen Fällen). Dabei ist mit durch nicht gemeint: örtlich durch den Wald, sondern durch welches Mittel (?).

Titus armis urbem delet. = Titus zerstört die Stadt (urbem) mit Waffen (armis).

Wenn allerdings bestimmte Präpositionen auftauchen, steht ein Ablativ dahinter:
a, ab, abs, e, ex und de
cum und sine, pro und prae     (alter Lernspruch)

cum amicis = mit Freunden

Das beides hat aber nur insoweit etwas miteinander zu tun, dass der Ablativ in beiden Fällen gebraucht wird.

---
durch den Wald: per silvam  
per steht nämlich mit dem Akkusativ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier steht was allgemeines zum Ablativ. http://www.albertmartin.de/latein/grammatik/doku.php/ablativ

Man verwendet ihn unter anderem bei Fragen wie "Wodurch?" und "Womit?" und "Auf welche Art und Weise?". Es gibt auch Merksprüche dazu, mit welchen Präpositionen immer Ablativ steht, z.B. "A, ab, ex, e und de, cum und sine, pro und prae".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä das sit der 5te fall wie meinst du deine Frage man benutzt ihn ab dem zeitpunkt wo ihr ihn lernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?