Latein Klassenarbeit Phaedrus 9. Klasse Gymnasium typische Fabel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine ganz sichere Vorhersage habe ich nicht, weil dein Lehrer zu viele "irrläufer" in die Vokabelliste eingebaut hat, aber ich tippe auf diese Fabel:

IX. Vulpis et Caper

Homo in periclum simulac uenit callidus,
reperire effugium quaerit alterius malo.
Cum decidisset uulpes in puteum inscia
et altiore clauderetur margine,
deuenit hircus sitiens in eundem locum.
Simul rogauit, esset an dulcis liquor
et copiosus, illa fraudem moliens:
"Descende, amice; tanta bonitas est aquae,
uoluptas ut satiari non possit mea."
Immisit se barbatus. Tum uulpecula
euasit puteo, nixa celsis cornibus,
hircumque clauso liquit haerentem uado.

Ich würde dir empfehlen, dass du dir auf Latein24 die Übersetzungen alle Phaedrus-Fabeln durchliest. Dann kannst du dir sicher sein, dass du den Text kennst. Das hilft enorm. Und wenn du dann gleich die weglässt, die sowieso viel zu lang sind, bist du in 2 Stunden fertig. Diese Zeit solltest du investieren.

LG
MCX

Kauf dir die deutsche Übersetzung der Fabeln und lies sie durch. Dann weißt du schon mal, worum es geht. Das vereinfacht das Übersetzen. LG B

Nein, kein Mensch kann dir beantworten, welche Fabel dein Lehrer nehmen wird. Dazu gibt es zuviele Fabeln, und jede Empfehlung wäre nur eine Kaffeesatzleserei!

Aber euer Lehrer war so freundlich, euch Tipps zu Grammatik und Vokabeln zu geben, also zu allem Wichtigen, das ihr noch einmal intensiv wiederholen bzw. lernen sollt. Du hast es ja aufgelistet. Nimm die Tipps ernst und befolge sie, dann wirst du die Klausur bestehen.

Wohlan, frisch ans Werk!

MfG

Arnold

Wann schreibst du die Klausur?

Was möchtest Du wissen?