Latein; Ich kann nicht Übersetzen!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was Dir fehlt, ist vermutlich das Verständnis für den Aufbau eines Satzes. Das fängt mit dem Deutschen an. Nimm doch mal zuerst eine deutsche Grammatik her und versuche, die Gliederung eines deutschen Satzes zu verstehen. Stelle fest, was ist das Subjekt im Satz, was das Objekt, Prädikat usw. Dann kommen die Nebensätze und die Einleitungen: weil, dass, ob usw. Dann versuche herauszufinden, welche Fälle und welche Verbformen verwendet werden. Z.B. steht das Subjekt im Nominativ, das zugehörige Verb passend dazu in Singular, oder Plural. Wenn Du nun aus dem Lateinischen übersetzen musst, geht das eben umgekehrt: Du suchst ein Substantiv, das im Nominativ steht. Das ist das Subjekt, Ein Substantiv im Akkusativ ist das direkte Objekt. das Verb passt in Zahl zum Subjekt. Wie bei einem Puzzle muss man versuche, die Teile des Satzes einander sinnvoll zuzuordnen. Je nach Wissensstufe kommen spezielle Formen, deren Funktion Du lernen musst. Z.B. das Gerundium, das einen Nebensatz darstellen kann. Klingt kompliziert, aber Du lernst ja erstmal einfache und erst später komplizierte Satzkonstruktionen. Ich hoffe für Dich, dass Du erst am Anfang stehst und nicht schon sehr viel aufholen musst.

Hallo ich habe für dich mal einen einfachen Satzaufbau:

Flavius Lepidus magna voce silentium poscit.

1.) Das Verb ist : poscit. mit der Personalendung -t. Also er,sie,es

2.) Das Substantiv: Flavius Lepidus ( ein Name)

3.) Zu guter letzt die Adverbiale bestimmung der Art und Weise, also wie etwas geschieht: magna voce.

Übersetzt heißt der Satz dann: Flavius Lepidus (Subjekt/ Substantiv) fordert (Verb) mit großer (Adjektiv) Stimme (Objekt) um (Beiwort) Ruhe/Stille ( Objekt)

Hoffe das es dir jetzt klarer ist. Sonst schreib mir einfach den Satz/ Text indem du Probleme hast.

Vollmondsuchti

Am Besten schaust du nach welche Übersetzungen zu den Vokabeln am Besten in den Zusammenhang passen. Wichtig ist auch auf die Endungen der deklinierten Adjektive und Substantive zu achten, in welchem Zusammenhang stehen sie durch ihre Endung, welches Objekt gehört wozu, und wie werden die Fälle übersetzt und an die deutsche Sprache angepasst. Außerdem müsst du bei Partizip-Phrasen darauf achten, was alles in eine Konstruktion gehört und ob sie gleichzeitig, vorzeitig oder nachzeitig übersetzt werden.

Hey. Versuche mithilfe der vokabeln texte zu übersetzen. Und led dir auch noch mal die grammatik dazu. Und dann machst du das so oft bis du es kannst. Also,bei mir klappt das. LG melsch1000

naja im satz immer erst nach dem Prädikat suchen, wenn es mehrere Verben gibt, such das was im Nom. Steht..

Und dann suchst du das Subjekt wenn keins da ist, ist es meinstens im Prädikat mit drin..

z. B. Vocas = Du rufst..

naja mehr kann ich da eig nicht zu sagen, den rest musst du dir so zusammen reimen.. such dir am besten nen anderen Nachhilfe wenn sie/er dir nciht dabei hilft !!

Hab jetzt ne neue Nachhilfe, er studiert Latein also denk ich mal er kann mir besser helfen! :)

0

Was möchtest Du wissen?