Latein deklinieren hic, ille zu Substantiv, wie vorgehen?

2 Antworten

Hallo,

Prinzipiell ist das nicht besonders schwer. Du musst beides in Übereinstimmung in Kasus, Numerus und Genus (die so genannte KNG-Kongruenz) bringen.

Essentiell ist dabei natürlich die Kenntnis der verschieden Formen. 

Wenn du also ein Wort da stehen hast - ich wähle mal beispielshalber servorum - dann musst du erkennen: 

Aha, servorum = Genitiv Plural, Maskulinum. 

Du spulst dann dein Wissen über die Formen von hic, haec, hoc (bzw. ille, illa, illud) ab und bildest die entsprechende Form des Artikels: 

Genitiv Plural, Maskulin = horum (ille = illorum)

Also: horum (/illorum) servorum

Zum lernen kann ich dir nur raten, die Formen zu lernen. Am besten deklinierst du dir einige Substantive durch (aller dir bekannten Deklinationen) und bildest den jeweiligen Artikel dazu.

ACHTUNG!: senatoribus : his (illis) - nicht hibus (illibus) 

Es geht um eine Übereinstimmung in KNG, nicht in den Endungen!

Ich hoffe, es hilft dir.

Schönen Gruß

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der lateinischen Philologie

Noch etwas:

Aufpassen musst du besonders bei Formen, die im Substantiv gleich aussehen, sich bei den Artikeln aber unterscheiden:

dominae kann nämlich sowohl Genitiv Sg., als auch Dativ Sg., als auch Nominativ Pl. sein

hier wären die Möglichkeiten also:

Gen. Sg.: huius (illius)

Dat. Sg.: huic (illi)

Nom. Pl.: haec (illae)

1

Habt ihr heute keine Lateingrammatik mehr. Ich hatte damals ein Lehrbuch, da stand das alles drin.

Frage lesen.

1
@azallee

Er hat deine Frage doch gelesen und dir auch die richtige Antwort gegeben. In der Grammatik stehen die Substantive und auch die Pronomina hic-haec-hoc sowie ille-illa-illud schön nach Genera und Fällen geordnet untereinander. Vom Schüler wird dann nur noch erwartet, dass er es auch schön unter- und nebeneinander schreibt und dann lernt.
So haben es alle gelernt, die es gelernt haben. Und es dauert seine Zeit.

1

Was möchtest Du wissen?