Laspointer reflektion gefährlich?

12 Antworten

auch das kann Gefahren birgen. Ich möchte Laserpointer nicht schön reden, aber bei einem normalem Laserpointer passiert in der Regel nix, wenn der Liedschlussreflex nach max 0,25 sek einsetzt. So ist es ja auch vom Gesetztgeber vorgeschrieben, dass nur 1 mw verkauft werden darf. Problem: Manche Hersteller halten sich leider nicht dran und daher kann man diese Frage nicht wirklich zu 100% beantworten. Wenn man gerade so ein Ding erwischt hat und/oder der Liedschlussreflex nicht einsetzt bzw zu spät, dann sind Schäden durchaus Möglich. Daher sollte man dies NICHT ausprobieren. Weiterhin spielt auch die Scheibe selber eine Rolle (z.b. Reflextionsfähigkeit, Sauberkeit, usw usw). Daher lässt sich diese Frage leider nicht wirklihch verallgemeinern, aber Schäden sind eher unwahrscheinlich. Trotzdem: NICHT AUSPROBIEREN.

mfg Laserfan

Tu mir bitte den Gefallen und beschönige dieses Thema nicht. Alle die hier Fragen haben, meinen nicht den 1mW-LEDPointer, sondern irgendwelche getunten Modelle. Beim Auto wirst du ja nicht 0,050% Alkohol gutheissen, nur weil das der Grenzwert ist. Bereits legale Geräte könne beim direkten vor die Augen halten zu Schäden führen. Für normale Anwendungen sind µ-Watt ausreichend.

0

natürlich...nicht so gefährlich wie wenn man direkt reinleuchtet, aber trotzdem würde ich nicht reinschauen. bei starken lasern ist es sogar schädlich wenn man über eine weiße wand darauf schaut. Sei bitte sehr vorsichtig mit lasern, denn das Problem ist, dass man den "schmerz" bzw. verbrennungen im auge nicht spürt und man irgendwann blind werden "kann" Ciao

Man sollte den direkten Strahl einfach vermeiden, weil Laserpointer noch etwas anders strahlen als die Lasershow in der Disco.

Je nach spiegelnder Oberfläche können fast bis zu 100% reflektiert werden (z.B. bei Metallen). Diese Spielzeuge sind verboten, der Betrieb strafbar. Der ADAC bzw. die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit, da ein Rettungshubschrauber durch einen Laser-Angriff beinahe abgestürtzt wäre. Das ist keine Kleinigkeit mehr ! Auf dieser Plattform gehört dieses Thema und alle Tips hierzu eigentlich verboten. Es handelt sich um Anleitungen zur Körperverletzung oder Schlimmeres !

Dieser Antwort kann man nur Recht geben. Man sollte wirklich vorsichtig sein mit solchen scheinbar harmlosen Laserpointern. Solchen gefährlichen Spielchen kann man nur zweimal machen - einmal mit dem linken und einmal mit dem rechten Auge.

0
@kruemel70

Das stimmt nicht ganz. Wenn man ein Glasauge hat, dann kann man das immer wieder mit dem Glasauge machen.;P Mit echten Augen sollte man das aber nicht machen.

0

Ja das ist auch gefährlich. Eigentlich fast geneuso. Aber es wird immer übertrieben. man wird nicht gleich blind wenn man da rein schaut. das schsft ein standart Laser nicht.

Was möchtest Du wissen?