Laptop Kühler gewechselt, Laptop überhitzt trotzdem, schlechte wärmeleitpaste?

 - (Lüfter, kühler)

3 Antworten

Die in der Spritze ist eine bekannte Marke und sollte besser sein. Das Problem liegt aber wahrscheinlich woanders. Ich gehe davon aus du hast Staub gründlich entfernt beim Austausch? Alles wieder richtig zusammengebaut? Wird ja wohl kaum direkt auf der CPU sitzen sondern mit Heatpipe.

Es könnten auch irreparable Hitzeschäden entstanden sein, z.b. an den Spannungswandlern.

Hi, ja, Staub ist nicht mehr da, alles wieder nach Video Anleitung zusammengesetzt. Wie wahrscheinlich ist denn ein solcher nicht reparierbarer Hitze schaden? Wie kann das passieren?

0
@hamma2304

Durch andauernden Betrieb am Temperaturlimit altern die Kondensatoren schneller bzw. können auch platzen. Bei meinem Spielenotebook ist auf diese Art und Weise die Grafikkarte abgeraucht.

0

Ursachen für's Überhitzen, die mir einfallen:

  • Schlechte Luftzufuhr
    Notebooks saugen die Luft meist von unten an und geben sie nach hinten oder der Seite wieder ab
  • Fehlerhaft aufgesetzter Kühler
    Das solltest Du aber schon beim Einbauen gemerkt haben, denn gerade bei Notebooks ist der Platz sehr begrenzt und dann würde wohl etwas anderes nicht mehr passen
    Ein schöner Fehler, von dem man immer wieder hört: Manche vergessen es, die Schutzfolie vom Kühlkörper zu entfernen. Die hat - wie auch zu erwarten ist - mieserable wärmeleitende Eigenschaften :D
  • Verdreckter Kühler oder Dreck zwischen Kühler und CPU/GPU
    Das hast Du aber wahrscheinlich schon gründlich beseitigt und ein neuer Kühler ist normalerweise auch nicht dreckig.
  • Alte verkrustete Wärmeleitpaste
    Die hast Du ja neu drauf gemacht, das sollte also nicht die Ursache sein.
    Schau aber dennoch mal, ob Du nicht zu viel/zu wenig drauf gemacht hast. Wenn ich die bei mir wechsle, dann brauche ich normalerweise nur einen kleinen Teil von dem Spritzen-Inhalt. Es reicht ein kleiner Tropfen, Du brauchst eine dünne gleichmäßige Schicht, die in jede Ecke reicht. Zu viel schadet normalerweise nicht, sondern macht bloß eine riesen Sauerei
  • Schlechter Kühler
    Leise ist nicht zwangsläufig gut. Ein langsam drehender Lüfter ist auch leise. Dagegen ist es deutlich komplizierter, Lüfter, die schnell und viel Luft bewegen, leise zu machen.
    Am besten ist es natürlich, wenn Du das gleiche Modell gekauft hast, wie das, was vorher verbaut war.

Natürlich kann es auch an einem Hardware-Defekt in der CPU/GPU liegen, ich würde aber nicht darauf wetten.
Der PC schaltet sich normalerweise aus, bevor es zu Schäden kommen kann.
Ganz unmöglich ist das aber natürlich nicht. Ob das nun die Ursache ist, wirst Du aber nicht ohne Weiteres heraus finden können.

Danke, aber eigentlich kann ich alle Punkte ausschließen :(

0

hoffentlich 100% korrekt durchgeführt ... 

auch Lüfter angeschlossen ?

Ja, Lüfter läuft erst leise, dann immer lauter, weil es halt innen heiß wird. Ich habe den Laptop noch nicht endgültig wieder (fest) zudammengeschraubt, aber das sollte ja nicht die Ursache sein, oder?

0
@hamma2304

möglich ... kommt darauf an wie Das Ding innen ausgelegt ist ... oder zu viel Wärmeleitpaste oder zu viel Luft darin (Nutzer-Fehler)

0

Zu viel wärmeleitpaste kann ich mir Nicht ko vorstellen, und würde ja auch nicht dafür sorgen das es innen überhitzt, so wie ich gerade gelesen habe?! Habe es in zwei Versuchen probiert, und beim zweiten mit alter ec karte etwas glatt gestrichen, eigentlich müsste es größer Zufall sein wenn da etliche Luftblasen drin sind... :( Ich muss neue paste kaufen, damit ich es nächste Woche nochmal neu machen kann.

0

Mein Laptop überhitzt ( hp g62) gel oder lüfter schuld

Mein laptop überhitzt und stürtzt ab. Er war vor einem Jahr in REparatur, doch jetzt ist es wieder so weit. Liegt das an dem Staub im Lüfter( obwohl er sich problemlos dreht) oder das das Kühlgel weg ist?

...zur Frage

Motherboard/Lüfter Kleber?

Der Lüfter in meinem Laptop ist kaputt, und ich muss ihn tauschen.. dabei muss ich aber die klebe pads komplett runter geben damit der neue Lüfter rein kann. Diese Klebepads kleben am Motherboard und am Lüfter, im bild sind sie rot umkreist.

Ich hatte den lapotp schon öfters offen, und hab bemerkt, dass diese klebe pads nicht nochmal halten werden.

Was für einen kleber kann ich da verwenden? Sollte ja möglichst hohe Temperaturen aushalten.

Kann man die Wärmeleitpaste auch als solch einen kleber verwenden?

Oder wär der UHU Hochtemperatur Silikon was?

...zur Frage

Laptop- Lüfter mit Staubsauger reinigen?

Hi, mein Laptop Lüfter überhitzt sehr schnell schon bei nicht so guten Spielen und ein paar Kumpels von mir meinten das ich das dann mit nem Staubsauger reinigen muss also den Lüftungsschlitz. Is das Richtig ich hab Angst das ich irgendwas kaputt machewenn ich da einfach mit nem Staubsauger rangehe... Könnt ihr mir helfen? Bitte um Antworten!

LG ThiLoLimette

...zur Frage

Wie kann man den Lüfter von ein Sony VAIO (Laptop) regeln?

Hallo erstmal. Ich habe ein VAIO Laptop von Sony und seit einigen Tagen, kann ich nicht in Ruhe spielen, weil die Frames beim spielen abka*** Ich musste feststellen, dass es daran liegt, dass mein Laptop überhitzt. (70-72° Celsius CPU) Also habe ich mir zwei/drei Programme gedownloadet die den Lüfter regeln sollten. Doch keins davon konnte es, auch in Videos (Tutorials) wurde mir nicht das selbe angezeigt, wie in den bei den Programmen Speedfan oder MSI Afterburner (obwohl ich nichts falsch gemacht habe). Deswegen wollte ich fragen, liegt es daran, dass es ein VAIO Laptop ist oder habe ich doch was nicht beachtet..... Sollte ich mir doch Wärmeleitpaste holen oder habt ihr andere Ideen? Danke im vor raus.

Fragen sind erwünscht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?