Langzeit EKG - BH?

4 Antworten

Das Teil wird ganz normal angelegt und Du trägt Deine normale (vielleicht ein bisschen lockere als normal) Kleidung (inkl. BH!).

Die Arzthelferinnen erklären Dir das alles dann auch ganz genau (Du mußt ja auch schlafen damit).

Viel Spaß und hoffentlich gute Werte!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey,

das kommt ganz auf die Arzthelferin an. Bei den coolen, kannst du den an lassen, bei den uncoolen wird darauf bestanden, dass du den auszieht, weil es sonst nicht anders ginge, obwohl die anderen es konnten🤷‍♀️

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst schwer herzkrank

Da man beim EKG Spannungen Mist, werden da zum Beispiel beim 12 Kanal EKG Probleme mit einigen BH's mit Metallbügel auftreten. Würde der Metallbügel vollständig auf der Haut liegen, würde man entlang des Bügels überall exakt das gleiche messen.

Jetzt liegt der Bügel nicht direkt auf der Haut, sondern ist noch mit Stoff ummantelt. Andererseits liegt er an einer Position, an der vermehrt Schweiß entsteht und er auch noch schlechter verdunsten kann, so dass der Stoff Feuchtigkeit mit Salzen aufnimmt. So ganz isoliert ist das ganze also doch wieder nicht. Und selbst wenn, dann gibt es immer noch sowas wie Influenzen. In unmittelbarer Nähe des Bügels ungefähr so 3-4cm um den Bügel herum würde ich daher Verfälschungen erwarten und würde, wenn da ein Pad platziert werden soll, den BH ausziehen lassen.

Desweiteren müssen die Elektronen ziemlich exakt positioniert Werten. So kommt es nicht grade selten vor das der BH genau diese Stellen abdeckt. Zwar kommt es immer darauf an, was man für einen BH trägt, wie groß die Brust ist und wie sie geformt ist. Allerdings wird es alleine deshalb sehr häufig notwendig sein ihn abzulegen.

Außerdem besteht eine Brust zum größtem Teil aus Fettgewebe wird dies nun vom BH an einigen Stellen gequetscht kann es vorkommen dass die Werte verfälscht werden da die Ströme so teilweise andere Wege haben und sich die Spannungen minimal verändert. Genauso kommt es gelegentlich vor das der BH bei sportlicher Aktivitäten an der Haut reibt, auch wenn das erstmal nicht weiter schlimm ist, kann das grade beim Belastung EKG, je nach BH, durch entstehende Ladungen die Werte ebenfalls in ihrer Qualität verschlechtert werden.

Von daher muss ich leider sagen dass es in den meisten Fällen nötig ist den BH ausziehen, da durch die Qualität der erzielten werde deutlich verbessert werden kann.

Also bei mir war das gar kein problem. Den BH durfte ich sowohl bei dem normalen als auch bei dem Langzeit EKG anlassen. Mach dir also keine sorgen.

Das wird schon.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?