Lampe ohne Bewegungsmelder bei eine Lampe mit Bewegungsmelder klemmen?

5 Antworten

generell sehe ich da keine sonderlichen Probleme. nur haben die meisten Leuchten mit BM, vor allem jene aus dem Baumarkt, nicht unbedingt eine Klemme, wo man den Strom her bekommt.

je nach Bauweise der Leuchte kann man sich aber der Leitung bemächtigen, und einen Abzweig selbst schaffen. wenn vom BM zur fassung ein Kabel verläuft müsste es der braune draht in diesem kabel sein. daran schließt du dann die 2. Leuchte ohne BM an. den neutralleiter der 2. Leuichte zusammen mit dem Neutralleiter. der Schutzleiter sollte klar sein...

wenn deine Leuchte (n) keinen Schutzleiteranschluss haben, bitte den SL auch zugangsseitig zusammenklemmen und in den Leuchten unangeschlossen so liegen lassen.

noch eine kleine erläuterung zur Belastbarkeit der Leuchten. wenn du wirklich so naiv bist, mit energiesparlampen geld sparen zu wollen... lass es... die dinger mögen das ganz und garnicht. am besten geeignet sind hier immernoch Halogenlampen.

ach ja, übertreiben würde ich es übrgens auch nicht. also mehr als insgesamt 150 Watt Glühlampenlast / 60 Watt Energiesparlampenlast würde ich über den BM nicht schalten....

lg, Anna

Du kannst die weitere Lampe parallel zu der Lampe des BM anschließen, die Phase soll auf den Mittenanschluß der Lampe liegen und der Neutralleiter kommt dann auf die Außenseite der Fassung.

du brauchst auf jeden fall die geschaltete phase von bewegungsmelder zu der zweiten lampe,dann geht das

Also ich habe doch nur ein 3x1,5 zu der Lampe liegen. Und will es einfach bevor das Kabel den Keller verlässt kappen und die Dose dazwischen setzen und das andere Kabel (Lampe ohne Bw) mit dem Kabel (Lampe mit Bm) verbinden. Brauch doch dann nur die Farben miteinander verbinden oder ist das falsch?

0

Was möchtest Du wissen?